Startseite Musik-Streaming Tipp: Musik in Instagram-Stories einfügen ist ganz einfach

Tipp: Musik in Instagram-Stories einfügen ist ganz einfach

400 Millionen Nutzer sind nicht genug. Instagram rüstet mit Musik in Instagram-Stories eine neue Funktion auf. Wie du sie verwendest, erklären wir dir hier.
Musik in Instagram-Stories Bild: Bild: Erik Lucatero @ Unsplash

Facebook schraubt weiter an Instagram und bleibt kreativ, um die Aufmerksamkeit der Nutzer auf seinen Plattformen zu halten. Mit einer neuen Funktion, die Musik in Instagram-Stories möglich macht, sollen die Augen- und Ohrenpaare weiter im wichtigsten Feature der App bleiben.

Wo das Feature zu finden ist, wie du es nutzt und was du tun kannst, wenn du die Funktion bei dir nicht siehst, erklären wir dir im folgenden Artikel.

So verwendest du Musik in Instagram-Stories

Eine neue Musikbibliothek mit Suchmaske lässt dich eine Auswahl nach “Beliebt”, “Stimmung” und “Genres” treffen. Ideal, um die Musik in Instagram-Stories genau auf deine Videos zuzuschneiden.

Dazu wählst du in deiner Story den neuen Musik-Button aus, den du mitten unter alten Bekannten, wie Location, Uhrzeit, Hashtag und weiteren, findest.

Musik in Instagram-Stories einfügen
So fügst du Musik in deine Stories ein. | Bild: Instagram

Tippe nun auf den Musik-Button, um Zugriff auf tausende Lieder zu erhalten. Eine Hörprobe steht für jeden Song zur Verfügung, damit du auch den richtigen findest. Da Instagram-Stories zeitlich begrenzt sind, kann natürlich nicht das komplette Stück verwendet werden. 

Der Songausschnitt wurde von Instagram auf 5 bis 15 Sekunden limitiert. Mit der Vor- und Zurückspulfunktion kannst du aber ganz einfach die passende Stelle für deine Story finden.

Wenn der Song bereits feststeht, kannst du ihn auch schon vor der Aufnahme auswählen. In der Instagram-App öffnest du dazu die Kamera und durch „swipe-up“ unterhalb des Aufnehmen-Buttons erscheint die Musik-Option.

Instagram kündigte in einer Pressemitteilung an, dass die Musikbibliothek jeden Tag anwächst und neue Lieder hinzugefügt werden. Bisher stünde die Musik in Instagram-Stories nur für iOS-Gerät zur Verfügung. Ob und wann eine Android-Version erscheint, wurde nicht mitgeteilt.

Musik Bibliothek in Instagram Stories wächst
Jeden Tag kommen neue Songs hinzu. | Bild: Instagram

Kombiniere den Musik-Sticker mit der Lyrics-Funktion

Zusätzlich zur Musik kannst du deine Stories auch mit der etablierten Lyrics-Funktion bereichern und deine Follower mit den wichtigsten Informationen zum Lied versorgen.

Instagram zeigt dann neben dem Songtext, einen Sticker mit dem Titel des Liedes sowie den Künstlernamen an.

Was, wenn der Musik-Sticker fehlt?

Instagram hat die Funktion erst in einigen Ländern freigeschaltet – darunter auch Deutschland. Trotzdem kann es vorkommen, dass sie vereinzelt Nutzern noch nicht zur Verfügung steht.

Ist das bei dir der Fall, kannst du Folgendes versuchen: 

  1. Aktualisiere iOS und die Instagram-App auf die neueste Version.
  2. Logge dich aus deinem Instagram-Account aus und wieder neu ein.
  3. Wenn das auch nicht funktioniert, lösche die App komplett vom iPhone und installiere sie aus dem App-Store neu.

Sollte keiner dieser Möglichkeiten erfolgreich sein, scheinst du das Feature noch nicht zu haben. Dann heißt es Geduld haben und warten bis Instagram den Musik-Sticker weltweit veröffentlicht.

Was hältst du von der neuen Funktion Musik in deinen Stories nutzen zu können? Teile uns in den Kommentaren deine Meinung mit.

Kommentieren
Damit du kommentieren kannst, logge dich ein mit deinen Hifi-Forum-Zugangsdaten oder registriere dich hier kostenlos.