Startseite News Nvidia Shield: Amazon leakt neue Streaming-Geräte

Nvidia Shield: Amazon leakt neue Streaming-Geräte

Amazon hat zwei neue Produkte von Konkurrent Nvidia geleakt – eine neue Streaming-Box und einen TV-Stick. Was ist über die Hardware-Neuheiten bekannt?
Quelle: Nvidia

Nvidia gehört zu den bekanntesten Herstellern von Prozessoren und Chips. Auch beim Thema Streaming-Boxen spielt der US-Konzern eine Rolle. Jetzt wurden ausgerechnet über Amazon zwei neue Nvidia-Produkte geleakt.

Neuer Nvidia Shield Pro mit Dolby Vision und Fernbedienung

Der erste Amazon-Leak präsentierte eine neue 2019er-Version der Streaming-Box Nvidia Shield Pro. Diese wird voraussichtlich das Premium HDR-Format Dolby Vision sowie Dolby Atmos unterstützen. Außerdem wird die Box nach aktuellen Informationen über den hauseigenen Tegra X1+ Prozessor verfügen und würde damit 4K-Upscaling ermöglichen. Außerdem gibt es ein Upgrade der HDMI-Anschlüsse, die ab sofort den Standard 2.0 unterstützen. Ebenfalls angeboten werden die Standards Bluetooth 5.0 und USB 3.0.

Jetzt ansehen: Streaming-Hardware von Amazon, Apple und Co.

Auch was Arbeits- und Festplattenspeicher angeht, soll der Nvidia Shield Pro verbessert werden. Ersteren steigert Nvidia wohl auf drei Gigabyte während die Festplatte 16 Gigabyte Speicherplatz erhält. Ebenfalls neu ist die überarbeitete Fernbedienung. Diese enthält jetzt einen Netflix-Button und unterstützt die Sprachassistenten von Google und Amazon.

Ebenfalls geleakt: TV-Stick mit Bluetooth 5.0

Da meinte es ein Amazon-Mitarbeiter wohl besonders gut mit den Nvidia-Fans. Denn neben dem neuen Nvidia Shield Pro leakte der Versandhändler auch einen neuen TV Sick. Dieser erscheint wohl unter dem Namen New Shield TV und verfügt,  wie der große Bruder, über den Tegra X1+ Prozessor. Auch die neue Fernbedienung ist beim Stick mit dabei. Außerdem verfügt das Gerät über einen HDMI 2.0b Anschluss und Bluetooth 5.0, auch hier werden Dolby Vision und Dolby Atmos unterstützt.

Der neue TV Stick von Nvidia kommt mit neuen Features und einem rundlichen Design daher. | Bild: Nvidia

Während man der Produktseite des Nvidia Shield TV Sticks weder Preis noch Veröffentlichungsdatum entnehmen konnte, stehen diese Infos zum Nvidia Shield Pro wohl schon fest. So wird die Streaming-Box in den USA voraussichtlich bereits ab dem 28. Oktober 2019 verfügbar sein und 199 Dollar kosten. Informationen zum Verkaufsstart in Deutschland sind dabei noch nicht bekannt. Und generell gilt es, Informationen dieser Natur mit Vorsicht zu genießen, bis der Hersteller Offizielles bekannt gibt.

Was sagst du zu den neuen Nvidia-Produkten? Würdest du bei diesen Geräten zuschlagen? Oder nutzt du ein integriertes Smart TV? Teile es uns in den Kommentaren mit!

Kommentieren
Damit du kommentieren kannst, logge dich ein mit deinen Hifi-Forum-Zugangsdaten oder registriere dich hier kostenlos.