Startseite Lautsprecher JBL Charge 5: Gut klingender Preis für Spezialedition

JBL Charge 5: Gut klingender Preis für Spezialedition

Im neuen Gutscheinheft von MediaMarkt ist die JBL Charge 5 im Angebot. Jetzt zugreifen oder liegen lassen?
JBL Charge 5 Bild: JBL

Die mobile Bluetooth-Box JBL Charge 4 war ein Verkaufs-Hit. Sie überzeugte Kunden und Experten mit ihrem kräftigen Sound, toller Musik- und Stimmwiedergabe sowie einer hervorragenden Akkulaufzeit. Dementsprechend hoch liegt die Messlatte für ihren Nachfolger, die JBL Charge 5. Die Bluetooth-Box ist im Rahmen einer Gutscheinheft-Aktion bei MediaMarkt gerade günstiger zu haben. Ob der vergleichsweise niedrige Preis auch automatisch den Kauf rechtfertigt?

Wie gut ist die JBL Charge 5 im Test

In unserem Test schneidet die JBL Charge 5 richtig gut ab. Während sie alle Vorzüge der Charge 4 mitbringt, begeistert die Charge 5 darüber hinaus mit einem gelungenen Facelift. Die Box ist jetzt bauchiger und die passiven Bass-Radiatoren fallen markanter aus. Noch wichtiger: Die  Klangperformance hört sich jetzt deutlich besser an, bringt allerdings präsentere Höhen mit, die vom neuen Hochtöner herrühren.

JBL Charge 5: Tomorrowland-Edition

Insgesamt gefällt uns die hochwertige Verarbeitung und die tolle Akkuleistung. Im Test spielte sie rund 20 Stunden unsere Lieblingsmusik ab. Praktisches Detail: Nun gibt es eine Akku-Anzeige, die hübsch auf der Vorderseite platziert wurde. Apropos hübsch: Bei diesem Modell handelt es sich um die Tomorrowland-Edition. Entsprechende Logos des berühmten belgischen Elektro-Festivals zieren die Bass-Radiatoren des schwarzen Lautsprechers.

Wasserdicht und staubfest

Dieser Lautsprecher ist für den Betrieb unterwegs gemacht. Der nasse Rasen oder Betrieb neben dem Pool machen ihr nichts aus. Mehr noch: Dank IP67 ist der kabellose Lautsprecher nun auch gegen Staub geschützt – das war beim Vorgänger nicht der Fall.

Fazit: Lohnt sich der Kauf?

Im Großen und Ganzen handelt es sich bei der JBL Charge 5 um einen großartigen Lautsprecher, an dem wir nicht viel kritisieren können. Es sind nur Punkte wie die mangelnde Kompatibilität verschiedener JBL-Modelle untereinander sowie die stark eingeschränkte App, die uns letztlich nicht gefielen.

Dafür pumpt die Box einen beeindruckenden Sound für ihre Größe raus. Mit der Note 8,9 schneidet er deshalb auch ein wenig besser ab als die Charge 4. Insgesamt ist sie gerade auf dem dritten Platz unserer Bestenliste. Auch der Preis kann sich hören lassen. Aktuell haben wir kein besseres Angebot als das von MediaMarkt gefunden.

Wie gefällt dir die JBL Charge 5? Teile gerne deine Meinung mit uns und der Community in den Kommentaren.

Kommentieren
Damit du kommentieren kannst, logge dich ein mit deinen Hifi-Forum-Zugangsdaten oder registriere dich hier kostenlos.