IFA 2019 Special

präsentiert von TCL

Startseite News IFA 2019: Sennheiser präsentiert die dritte Generation des Momentum Wireless

IFA 2019: Sennheiser präsentiert die dritte Generation des Momentum Wireless

Sennheiser bringt die dritte Auflage seines kabellosen ANC-Kopfhörers Momentum Wireless auf den Markt. Er soll mit smarten Funktionen und Top-Sound punkten.
Quelle: Sennheiser

Unter den kabellosen Kopfhörern mit aktiver Geräuschunterdrückung genießt die Momentum-Wireless-Reihe von Sennheiser einen durchaus guten Ruf. Dessen nun vorgestellte dritte Generation soll die Erfolgsgeschichte fortsetzen.

Im Rahmen der IFA 2019 in Berlin zeigte Sennheiser den Momentum Wireless 3. Optisch bleibt sich der Hersteller weitestgehend treu, doch vor allem technisch gibt es viele Neuerungen.

Momentum Wireless wird smart

Vier Jahre nach der zweiten Generation will Sennheiser beim Momentum Wireless 3 vor allem in Sachen ANC und smarten Funktionen punkten. Die Geräuschunterdrückung lässt sich über dreier Modi anpassen und soll gewohnt zuverlässig funktionieren. Außerdem lässt eine zuschaltbare Funktion namens Transparent Hearing auf Wunsch Umgebungsgeräusche durch, um beispielsweise Gespräche zu führen.

Auf der IFA 2019 konnte man sich den Kopfhörer im Detail anschauen. | Bild: HIFI.DE

Der neue Momentum Wireless soll natürlich auch klanglich überzeugen. Dazu verbaut Sennheiser ein Schallwandlersystem mit 42mm-Wandlern, das ausbalancierte Tiefe und Präzision verspricht. Bluetooth 5-Kompatibilität und aktuelle Bluetooth-Codecs wie aptXTM, AAC und SBC sind ebenfalls an Bord.

Jetzt ansehen: Sennheiser Momentum Wireless 3

Dank der Unterstützung von aptXTM Low Latency soll der Kopfhörer auch Filmfans mit synchronem Sound überzeugen. Egal ob der Nutzer Musik, Filme oder Podcasts genießen will – über den integrierten Equalizer und die Sennheiser Smart Control App kann der Klang des Momentum Wireless individuell an die eigenen Hörvorlieben angepasst werden.

Zum guten Ton bei aktuellen Kopfhörern gehört die Unterstützung smarter Assistenten. Der Sennheiser Momentum Wireless 3 ermöglicht auf Tastendruck Zugang zu Sprachassistenten wie Siri und Google Assistant, via angekündigten Firmware-Update soll auch Amazon Alexa folgen. Ein automatischer Pairing-Modus und NFC sollen die Einrichtung des Hörers zudem besonders einfach machen.

Lange Akkulaufzeit und hoher Tragekomfort

Auch am Tragekomfort will Sennheiser gearbeitet haben. Die dritte Generation des Momentum Wireless bietet etwas größere Echtleder-Ohrpolster als das Vorgängermodell. So sollen auch Menschen mit größeren Ohren bequemer von der langen Laufzeit von bis zu 17 Stunden profitieren.

Jetzt ansehen: Die Highlights der IFA 2019

Der Sennheiser Momentum Wireless 3 ist im schwarzen Design ab sofort erhältlich. Im November 2019 folgt eine Variante in sandweiß. Als Preisempfehlung gibt der Hersteller 399 Euro an.

Was sagst du zur dritten Generation des Sennheiser Momentum Wireless? Verrate uns deine Meinung in den Kommentaren!

Weiterführende Links: 
» Sennheiser bringt ANC-Kopfhörer PXC 550-II Wireless
» IFA 2019: Alle wichtigen Infos zur Messe in Berlin
» Zur Webseite von Sennheiser

Kommentieren
Damit du kommentieren kannst, logge dich ein mit deinen Hifi-Forum-Zugangsdaten oder registriere dich hier kostenlos.