Startseite HiFi Elektronik Kopfhörerverstärker Fiio CP13: Hommage an den Sony Walkman auf der CES gezeigt

Fiio CP13: Hommage an den Sony Walkman auf der CES gezeigt

Wirklich wahr: Mit dem FiiO CP13 kannst du bald wieder deine alten Kassetten unterwegs hören.
CES 2024 Fiio CP13 Kassetten-Player Bild: Fiio

Retro-Gadgets fürs mobile Musikhören stehen aktuell hoch im Kurs: Nicht nur Audio-Technica hat mit dem Sound Burger seinen mobilen Plattenspieler neu aufgelegt, zuletzt hat auch noch Shanling einen neuen CD-Player für unterwegs entwickelt. Für Fiio geht es auf der CES zurück in die 1970er-Jahren – genau genommen 1979, dem Jahr, in dem Sonys erster Walkman auf den Markt kam.

Fiio CP13: Ein Kassetten-Player im Jahr 2024?

Fiio selbst nennt den Walkman als optische Inspiration für den CP13, aber auch ohne den Hinweis ist die Hommage offensichtlich. Obwohl Fiio seinem Player natürlich einen etwas moderneren Touch verliehen hat, wie schon erste Konzeptbilder bewiesen, die Fiio im Dezember 2023 geteilt hat. Zu der Zeit stellte man auf Twitter einen Marktstart Mitte Januar in Aussicht.

Jetzt ist der Fiio CP13 auf der Technikmesse CES in Las Vegas zu sehen. Unsere Kollegen sind in den Messehallen unterwegs und hoffen, noch einen Blick auf Fiios Walkman-Hommage zu erhaschen. In der Zwischenzeit konnte What-HiFi aber schon erste Informationen über den Walkman teilen, der scheinbar nur wenige optische Veränderungen gegenüber den Konzeptbildern aufzeigt.

Laut dem Onlinemagazin wird der CP13 erst Anfang März auf den Markt kommen, dann für 129 britische Pfund, umgerechnet wären das aktuell etwa 150 Euro. Du sollst die Wahl zwischen einer schwarzen, weißen und blauen Ausführung bekommen, wobei letztere in Las Vegas zu sehen war. Auf Instagram und in einem Forumsbeitrag auf head-fi.org hat Fiio allerdings auch schon von einer transparenten Version gesprochen, Konzepte für grüne und rote Versionen standen ebenfalls im Raum. Schade, dass diese scheinbar verworfen wurden – vielleicht hält man sie aber auch nur zurück? Die Hoffnung stirbt zuletzt.

Falls du keine Kassetten mehr haben solltest …

Im gleichen Forumsbeitrag spricht FiiO auch davon, auf Veranstaltungen in Ländern, in denen die Gesetze es zulassen, kostenlose Musikkassetten zu verschenken. Ein passendes Unboxing-Video hat FiiO ebenfalls schon geteilt:

USB-C, aber kein Bluetooth für den Fiio CP13

Der CP13 wird angeblich keine Bluetooth-Verbindungen erlauben. Das ist beim EC Mini, dem portablen CD-Player-Revival von Shanling, anders. Hier kannst du nicht nur Musik per Bluetooth auf dem Player abspielen, sondern ihn auch mit Bluetooth-Kopfhörern nutzen. Damit ist er zwar Retro, aber trotzdem mit modernen Bequemlichkeiten ausgestattet. Der Fiio CP13 hingegen hat keine kabellose Verbindungsmöglichkeit und funktioniert entsprechend nur mit kabelgebundenen Kopfhörern.

Zumindest kann er per USB-C mit 15 Stunden Wiedergabezeit aufgeladen werden und fordert nicht wie der 1979 Sony Walkman zwei AA-Batterien. In dem Sinne ist der CP13 dann doch etwas praktischer im modernen Alltag, als ein echter alter Walkman.

zur Startseite Beitrag kommentieren
Für Links auf dieser Seite erhält HIFI.DE ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit * oder gekennzeichnete. Mehr Infos.