Startseite News CES 2020: Neue Fernseher von Sony mit 4K und 8K

CES 2020: Neue Fernseher von Sony mit 4K und 8K

Zur Consumer Electronics Show (CES) stellte Sony ein umfangreiches Portfolio an neuen 8K- und 4K-Fernsehern vor. Welche TV-Highlights auf uns zukommen, erfährst du hier.
CES 2020: Neue Fernseher von Sony mit 4K und 8K

Sony baut sein Angebot an TVs kräftig aus. Auf der Consumer Electronics Show CES in Las Vegas präsentiert der Hersteller  seine TV-Neuheiten in LED-LCD– und OLED-Technik. Dabei stehen  weiterentwickelte 4K- und 8K-Fernseher im Fokus. Die meisten knüpfen wohl an die 2019er Baureihen an.

Einiges kommt uns bei den neuen Fernsehern von Sony bekannt vor: Dazu zählen der Bildprozessor „X1 Ultimate“ und das „Sound-from-Picture“-Tonkonzept. Während der X1 Ultimate Prozessor die Wiedergabe aller Bilder optimiert, sollen die Klangtechniken das Erlebnis von Bild und Ton zu einer Einheit verschmelzen lassen. Die gute Nachricht ist, dass es mehr Auswahl für jeden Bedarf gibt.

Smart und vernetzt

Neben den Themen Bild- und Tonqualität zieht sich die Vernetzung mit anderen Geräten und Streaming-Apps wie ein roter Faden durch das Sony-TV-Sortiment. Bis auf die Einsteiger-Serie X70 sind die 4K- und 8K-Fernseher mit Android-TV ausgestattet. Hinzu kommen Apple AirPlay 2 und die Unterstützung von Smartspeakern, Amazon Alexa-fähigen Geräten und Google Home.

Neue 4K OLED-Fernseher

Bislang waren OLED-TVs nur ab 55 Zoll (139 cm) aufwärts zu bekommen. Sony (und andere Hersteller wie LG) ändern das jetzt. Mit dem neuen Modell A9 kommt nun erstmals ein 48-Zoll-4K-OLED-Fernseher von Sony. Eine gute Möglichkeit für alle, denen ein 55-Zoll-TV zu groß ist.

Sony-OLED-TV_A8
SONY bringt seinen neuen OLED A8 in 55 und 65 Zoll heraus | Bild: Sony

Daneben sind mit dem 55A8 und 65A8 zwei weitere 4K-OLED-TVs angekündigt. Diese sind – wie der A9 – mit zahlreichen Bildverbesserern ausgestattet. Dazu zählen eine datenbankgestützte Aufbereitung der Bildsignale und ein Kontrast-Booster, während „X-Motion Clarity“  die Bewegungsschärfe optimieren soll. Die A8-Modelle sind zudem mit zwei Woofern für satteren Bass und vollen Klang ausgerüstet.

Übrigens, bei der Namensgebung von Sonys OLED-TVs besteht eine gewisse Verwechselungsgefahr: Die 2018er 4K-OLED-TVs heißen „AF8“ und „AF9“, die 2019er „AG8“ und „AG9“, doch die 2020er schlicht „A8“ und „A9„.

LED-TVs mit 8K-Unterstützung

Mit dem „ZH8“ bringt Sony einen neuen 8K-Fernseher als Technologie-Flaggschiff heraus. In den Größen 75 Zoll (190 cm) und 85 Zoll (215 cm) kommt der ZH8 heraus. Seine technische Ausstattung soll dabei höchsten Ansprüchen gerecht werden.

8K-TV Sony ZH8
Sonys neues Flaggschiff-Modell ZH8 unterstützt 8K | Bild: Sony

Der für die 8K-Bildverarbeitung zuständige X1 Ultimate Prozessor steuert  das LCD-Panel und die vollflächige LED-Beleuchtung. Die arbeitet mit einzeln gedimmten Zonen. Verschiedene Bildbereiche lassen sich so je nach Inhalt heller und dunkler ausleuchten. Das Ergebnis ist ein tieferes Schwarz und kontrastreiches Bild.  Darüber hinaus soll eine neue Sensorsteuerung Bildhelligkeit und Klang an die Raumverhältnisse anpassen. Gamer können sich außerdem darauf freuen, dass die Technik des ZH8 auf 4K-Wiedergabe mit bis zu 120 Bildern pro Sekunde ausgelegt ist.

4K-LED-Spitzenmodelle mit Local Dimming

Die neuen LED-TV-Spitzenmodelle von Sony finden sich in der „XH95„-Familie. Sie kommen in den Bildschirmgrößen 85, 75,65, 55 und 49 Zoll  heraus. Mit mit Full-Array-Backlights und Local Dimming setzt der Hersteller hier auf seine beste LED-LCD-Technik. Sony spricht hierbei von einem sechsmal höheren Kontrast als bei seinen herkömmlichen LED-TVs. Zudem setzt Sony bei diesem 4K-Fernsehern ab der Größe 55 Zoll seine X-Wide-Angle-Technik ein, die ein auch aus seitlichen Blickwinkeln ein kontrastreiches Bild sicherstellt.

Außerdem kommt in der XH95-Serie in dem Größen 55, 65 und 75 Zoll ein neuartiges Soundsystem mit Bi-Amping zum Einsatz. Das Bi-Amp-System steuert Hauptlautsprecher und unsichtbare Hochtöner getrennt. Das soll für ein besonders klaren Sound sorgen.

Preisfrage

Zur CES beschränkt sich Sony darauf, seine neuen Highlights vorzustellen. Doch wann und zu welchen Preisen die neuen 8K- und 4K-Fernseher erhältlich sein werden, erfahren wir bestimmt demnächst.

 

 

Kommentieren
Damit du kommentieren kannst, logge dich ein mit deinen Hifi-Forum-Zugangsdaten oder registriere dich hier kostenlos.