Startseite Kopfhörer True Wireless Kopfhörer Apple AirPods: Update bringt Dolby Atmos und Device Switching

Apple AirPods: Update bringt Dolby Atmos und Device Switching

Gestern zur WWDC 2020 gab es für Fans der AirPods ebenfalls eine Überraschung. Apple wird ein Update verteilen, dass die True Wireless gehörig aufwerten werden. Wir sagen dir, was drin steckt!
Apple AirPods Pro mit Spatial Audio Bild: Apple

Update 15.09.2020: Das iOS Update für die AirPods Pro wurde inzwischen veröffentlicht:

Auf der WWDC 2020, durften sich nicht nur Fans von Macs und iPhones über neue Software freuen. Auch Apples Kopfhörer sollen von einem zukünftigen Update profitieren. Allerdings werden nicht alle Funktionen und Features auf beiden Modellen zur Verfügung stehen. Im Folgenden erklären wir dir, welche Features auf welche AirPods kommen und was diese natürlich können.

AirPods Pro bekommen Dolby Atmos und Device Switching-Funktion

Apple hat angekündigt seine AirPods Pro mit Spatial Audio auszustatten. Das Feature soll einen hochwertigen Raumklang mit den kleinen True Wireless Kopfhörern ermöglichen und ist kompatibel zu Dolby Atmos, Dolby 5.1 sowie 7.1. Wer also viel Netflix oder Filme aus iTunes oder Disney+ mit besagten Audiostandards auf seinem iPhone, iPad oder Apple TV schaut, wird sich sicher über das Schmankerl freuen.

Besonders interessant dürfte aber das genutzt Head-Tracking werden. Die AirPods Pro sind mit Gyrosensoren ausgestattet, die die Position in den Ohren erkennen können. Das Tracking wird zukünftig auch dafür genutzt, den 3D-Sound an die Position eures Kopfes anzupassen, damit die Positionierung des Klangs stabil bleibt. Wir sind gespannt, wie gut das funktionieren wird. Sowohl Spatial Audio, als auch das Tracking-Feature stehen den normalen AirPods leider nicht zur Verfügung.

Zudem wird mit der neuen Smart-Switching-Funktion deutlich mehr Komfort für beide True Wireless In-Ears sowie einige Beats Modelle ausgerollt. Diese können durch das kommende Update intelligent zwischen mehreren Geräten wechseln. Hörst du Musik auf deinem MacBook und es geht ein Anruf auf dem iPhone ein, dann wechseln die Kopfhörer automatisch zum iPhone, ohne dass du selbst die Verbindung umstricken musst. Und wenn du auflegst automatisch wieder zurück.

Zwei kleine, aber durchaus feine Funktionen, von denen wir allerdings bisher nicht so genau wissen, wann das Update aufschlagen wird. Durchaus möglich, dass Apple dieses zusammen mit den großen Betriebssystemen im Herbst verteilt.

Was hältst du von den neuen Funktionen für die AirPods Modelle? Verrate uns deine Meinung in den Kommentaren!

Kommentieren
Damit du kommentieren kannst, logge dich ein mit deinen Hifi-Forum-Zugangsdaten oder registriere dich hier kostenlos.