Startseite Video-Streaming Amazon Prime Video Amazon Prime Video: Steht MGM-Kauf bevor?

Amazon Prime Video: Steht MGM-Kauf bevor?

MGM könnte schon bald zu Amazon gehören. Möglicherweise sehen wir dann James Bond & Co. auch bei Prime Video.
MGM Maskottchen Löwe Bild: MGM

Das MGM-Symbol mit dem brüllenden Löwen namens Leo the Lion hat wahrscheinlich jeder schon einmal gesehen. Im Jahr 1924 gegründet blickt die Filmverleih- und Filmproduktionsgesellschaft auf eine lange Tradition zurück. Nun könnten große Veränderungen ins Haus stehen, denn Gerüchten zufolge soll schon seit Ende 2020 MGM zum Verkauf stehen. Amazon mit seinem Streaming-Dienst Prime Video ist als Käufer im Gespräch.

Amazon Prime Video: MGM für 9 Milliarden US-Dollar

Für so einen großen Deal kamen zunächst die Big Player Netflix und Apple infrage, doch angeblich konnte man sich über die Kaufsumme nicht einigen –  immerhin geht es um mehrere Milliarden Dollar. Nun verdichten sich die Hinweise, dass Amazon diesen ordentlichen Batzen Geld springen lassen will.

Laut der Technik-Plattform The Information und dem Magazin Variety sei der Online-Riese bereit, 9 Milliarden US-Dollar (umgerechnet rund 7,4 Milliarden Euro) für MGM springen zu lassen – den von MGM gewünschte Kaufpreis.

Unzählige Filme und Serien

Gelänge der Deal würde Amazon seinen Online-Streaming-Dienst Prime Video um das MGM-Portfolio aufstocken können. Die Rechte für unzählige Filme und Serien würden in den Besitz des Online-Riesen wandern, laut The Guardian geht es hier um schätzungsweise 4000 Spielfilme und 17000 Stunden Serien und TV-Unterhaltung.

James Bond & Co. bei Amazon Prime Video

Im Fundus des Hollywood-Studios sind etliche weltberühmte Marken, die für Amazon äußerst spannend sein dürften, zum Beispiel Serien wie The Handmaid’s Tale, Fargo, Vikings und Stargate sowie die James-Bond-Filme, Klassiker wie Ben Hur, Doktor Schiwago, The Wizard of Oz, Rocky, Robocop, Der Hobbit und mehr.

MGM in der Krise

Grund für den Verkauf dürfte die Pandemie sein, die MGM aufgrund geschlossener Kinos immer mehr straucheln lässt. Im Gegensatz dazu wachsen Dienste wie Netflix, Disney+ und Prime Video, da Filme und Serien vermehrt zu Hause gestreamt werden.

Was hälst du von dem Deal? Nutzt du Amazon Prime Video und würdest du dich darüber freuen? Schreibe uns gerne deine Meinung in den Kommentaren.

Kommentieren
Damit du kommentieren kannst, logge dich ein mit deinen Hifi-Forum-Zugangsdaten oder registriere dich hier kostenlos.