Startseite Video-Streaming Sky House of the Dragon – Staffel 2: Streamingstart, Handlung, Besetzung und erste Bilder

House of the Dragon – Staffel 2: Streamingstart, Handlung, Besetzung und erste Bilder

House of the Dragon – Staffel 2 kommt! Alle wichtigen Informationen zum Start der neuen Episoden, Besetzung und Handlung findest du hier.
Szene mit Matt Smith Bild: HBO

Neues aus Westeros! Nachdem sich House of the Dragon mit Staffel 1 als würdiges Spin-off von Game of Thrones erwiesen hatte, war es nur eine Frage der Zeit, bis die Bestätigung über neue Episoden offiziell bekannt wurde. Seit dem Frühjahr 2023 laufen die Dreharbeiten zur zweiten Staffel, deren Inhalt erneut auf George R.R. Martins Roman Feuer und Blut basiert, in den britischen Leavesden Studios, Spanien und Portugal auf Hochtouren.

Der erste Trailer zu Staffel 2 ist endlich da

In den ersten Szenen der kommenden Staffel sehen wir, dass sich die Handlung weiter auf die Ränkespiele zwischen den Adelshäusern fokussieren wird. Es scheint zudem so, als würde uns deutlich mehr Drachen-Action erwarten, als noch in der letzten Staffel:

House of the Dragon – Staffel 2: Wann geht es weiter?

Obwohl die Bestätigung weiterer Folgen kurz nach dem Ende von Staffel 1 erfolgte, verlangt die Veröffentlichung von House of the Dragon – Staffel 2 von Fans noch etwas Geduld. Derzeit ist mit einem Release beim Streamingdienst WOW voraussichtlich im Laufe 2024 zu rechnen. Dass dieser Termin nur eine vage Vermutung ist, liegt im anhaltenden Streik der Autoren und Schauspielergilde begründet.

Um Fans ein beruhigendes Zeichen zu senden, gab das amerikanische Produktionsstudio HBO auf Instagram einen Blick hinter die Kulissen frei.

House of the Dragon – Staffel 2: So könnte sich die Story entwickeln

Nach zehn Folgen endete Staffel 1 mit einem Finale, in dem schockierende Wendungen und tragische Verluste die Spannungskurve nach oben trieben. Besonders Rhaenyra Tagaryen muss sich ihrem Schicksal stellen und sieht sich mit schweren Verlusten und heimtückischem Verrat konfrontiert. Für die Jury der Golden Globe Awards einer der Gründe, die Serie bei der Verleihung 2023 in der Kategorie Beste Drama Serie auszuzeichnen. Welchen Einfluss dieser Cliffhanger auf die Geschichte in Staffel 2 nehmen wird, ließ Drehbuchautorin Sara Hess vorsichtig durchblicken.

Im Interview mit dem US-Magazin Variety versprach sie, dass Fans keineswegs von der Entwicklung enttäuscht sein werden. Ein Racheplan der Targaryens sowie die Einführung zweier Auftragsmörder, die unter dem Spitznamen „Blut“ und „Käse“ bekannt sind, rücken in den Fokus der Story. In der Buchvorlage werden die Charaktere aufgrund eines Racheplans aus dem Hause Targaryen eingeführt. Ob sich die Serienautoren strikt an diesen Handlungsstrang halten oder mit eigenen Ideen die Story anreichern, wird sich zeigen.

Emma D'Arcy in einer Filmszene
Emma D’Arcy spielt Rhaenyra Targaryen House of The Dragon. | Bild: HBO

House of the Dragon – Staffel 2: Alte Bekannte und neue Gesichter

Nach langen Spekulationen, wer in House of The Dragon – Staffel 2 vor die Kamera tritt, lieferte der Drehstart erste Namen für die Besetzung. Aus Staffel 1 kehren demnach unter anderem zurück:

  • Emma D’Arcy als Rhaenyra Targaryen
  • Matt Smith als Daemon Targaryen
  • Rhys Ifans als Otto Hohenturm
  • Graham McTavish als Harrold Westerling
  • Fabian Frankel als Criston Cole

Unterstützt wird der bestehende Cast durch spannende Neuzugänge, die das Westeros-Ensemble deutlich erweitern. Bestätigte Namen und Rollen sind bisher:

  • Simon Russell als Simon Kraft
  • Freddie Fox als Gwayne Hohenturm
  • Gayle Rankin als Alys Strom
  • Abubakar Salim als Alyn aus Holk
Rhys Ifans in einer Filmszene
Rhys Ifans verkörpert in House of The Dragons – Staffel 2 erneut Otto Hohenturm. | Bild: HBO

» Staffel 1 von House of The Dragon jetzt auf WOW schauen*

zur Startseite Beitrag kommentieren
Für Links auf dieser Seite erhält HIFI.DE ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit * oder gekennzeichnete. Mehr Infos.