Startseite News Sonos S2: Neues Betriebssystem für kommende Generationen

Sonos S2: Neues Betriebssystem für kommende Generationen

Sonos bestückt seine aktuellen Modelle mit neuer Software. Ein neues Betriebssystem macht neue Features möglich. Allerdings wird die neue Software nicht auf älteren Geräten funktionieren.
Sonos S2: Neues Betriebssystem für kommende Generationen Bild: Sonos

Sonos rüstet im Juni aktuelle Lautsprecher mit einem neuen Betriebssystem aus, so die Multiroom Experten per Twitter. Sonos Gemeinsam mit dem neuen OS soll auch die dazu passende Smartphone-App überarbeitet. Das neue Betriebssystem wird jedoch ausschließlich auf neueren Geräten zu installieren sein. Besitzer älterer Geräte wie dem Sonos Play:5 müssen ohne das neue Sonos S2 System auskommen.

Sonos S2: Umstellung auf die kommenden Generationen

Wieder einmal bleiben die Besitzer älterer Sonos-Modelle auf der Strecke. Die alten Modelle, die nun als „Legacy-Geräte“ bezeichnet werden, besäßen nicht genügend Speicher und Rechenleistung, um die neuen Funktionen ausführen zu können. Erst im Januar versprach Sonos noch, dass man alte und neue Geräte auch im Mischbetrieb miteinander nutzen könne.

Hier erhältst du einen Überblick über die verschiedenen Modelle und ihre Kompatibilität mit dem neuen S2-Update. | Bild: Sonos

Sonos will daran weiter festhalten. Wer jedoch Legacy-Geräte gemeinsam mit aktuellen Modellen in einem Netzwerk betrieben will, muss auf das neue Update und somit die neuen Features verzichten. Die neuen Geräte bekommen das Update mit den neuen Funktionen nur, wenn alte und neue Geräte in verschiedenen Netzwerken betrieben. Auf der Sonos FAQ-Seite zu dem Thema erhaltet ihr genaue Details.

Verwirrung um ältere Sonos-Geräte

Im Zusammenhang mit den älteren Geräten hat Sonos erst vor kurzem stillschweigend sein ursprünglich präsentiertes Recycling Programm umgestellt. Durch das Programm erhielten Besitzer älterer Legacy-Modelle einen 30% Rabatt, wenn sie per Update ihr altes Gerät unbrauchbar machten und es anschließend in einem Recycling-Hof zur Verwertung abgaben.

Jetzt ansehen: HIFI.DE Awards: Die besten Multiroom-Systeme

Häufig wurde das US-amerikanische Unternehmen aufgrund des sogenannten Upcycling-Programms stark kritisiert. Kürzlich weichte Sonos das Programm auf. Kunden mit älteren Sonos-Modellen werden nach wie vor 30% Rabatt auf einen Neukauf gewährt, allerdings werden die alten Geräte dabei nicht mehr per Update unbrauchbar gemacht.

Besitzt du selbst Sonos Geräte und bist betroffen? Trennst du alte und neue Geräte voneinander? Was hältst du von Sonos inkonsequenter Linie? Teile deine Meinung und Erfahrungen in den Kommentaren mit der Community!

Kommentieren
Damit du kommentieren kannst, logge dich ein mit deinen Hifi-Forum-Zugangsdaten oder registriere dich hier kostenlos.