Startseite News El Camino: Netflix gibt erste Details für Breaking Bad Film preis

El Camino: Netflix gibt erste Details für Breaking Bad Film preis

Lange Zeit kursierten die Gerüchte um einen Breaking Bad Film. Jetzt gibt es offizielle Fakten mit Teaser. Welche Details sind bis jetzt bekannt?

Wie geht es nach dem großen Serienfinale von Breaking Bad weiter? Wird Jesse Pinkman endgültig seine Freiheit finden und sehen wir Walter White vielleicht doch noch einmal wieder? Diese und weitere Fragen wird der kommende Netflix-Titel “El Camino: A Breaking Bad Movie” beantworten.

Ein neuer Teaser-Trailer von Netflix kündigt die Veröffentlichung für den 11. Oktober 2019 an. Der Teaser verrät außerdem erste Hinweise auf die Story.

Die Story von El Camino: A Breaking Bad Movie

Die offizielle, noch sehr kurze Story des Films lautet: „Nach seiner dramatischen Flucht aus der Gefangenschaft muss sich Jesse mit seiner Vergangenheit auseinandersetzen und für seine Zukunft planen.“

Zu sehen ist eine Verhörszene mit dem Handlanger Skinny Pete. Durch dessen Monolog erfährt der Zuschauer, dass die Behörden auf der Suche nach dem flüchtigen Jesse Pinkman sind, Pete jedoch jede Kooperation verweigert. Mehr ist bis jetzt nicht bekannt.

Wiedersehen mit Walter White möglich 

Sowohl Aaron Paul und als auch Charles Baker (Skinny Pete) sollen wieder in ihre Rolle aus Breaking Bad schlüpfen. Ob Bryan Cranston als Walter White zurückkehren wird, ist noch nicht bekannt. Tweets von ihm und Aaron Paul im vergangenen Juni geben Fans allerdings Grund zur Hoffnung auf ein Wiedersehen:

Laut IMDB hat Serienschöpfer Vince Gilligan in Personalunion selbst Regie geführt, das Drehbuch für El Camino geschrieben und den Film produziert.

Gemeinsame Vergangenheit: Netflix und Breaking Bad

Netflix half Breaking Bad dabei auf Sendung zu bleiben nachdem die Serie endete und der Sender AMC sie aus dem Programm nahm, verriet Vince Gilligan. Außerdem hält Netflix in vielen Ländern auch die exklusiven Rechte an der Spinoff-Serie Better Call Saul. 

Ob es eine Beteiligung seitens AMC gab, ist nicht bekannt. Einschlägigen Quellen zufolge handelt es sich zwar um eine exklusive Netflix-Produktion, jedoch soll „El Camino: A Breaking Bad Movie“ später auch bei AMC zu sehen sein.

Wird El Camino an die Qualität von Breaking Bad anknüpfen können, oder hätten die Schöpfer das Projekt ruhen lassen sollen? Verrate uns deine Meinung in den Kommentaren.

Weiterführende Links:
» Once Upon A Time In Hollywood: Tarantino-Film soll als Serie zu Netflix kommen
» Die 10 besten Netflix-Serien für echte Binge-Watcher
» Netflix: Neue Funktion sorgt für bessere Übersicht

Kommentieren
Damit du kommentieren kannst, logge dich ein mit deinen Hifi-Forum-Zugangsdaten oder registriere dich hier kostenlos.