Startseite News Once Upon A Time In Hollywood: Tarantino-Film soll als Serie zu Netflix kommen

Once Upon A Time In Hollywood: Tarantino-Film soll als Serie zu Netflix kommen

In wenigen Tagen startet Once Upon A Time In Hollywood in den Kinos. Eine Serienumsetzung des Tarantino-Streifens könnte derweil auf Netflix erscheinen. Was ist bereits bekannt?

Mit Once Upon A Time In Hollywood startet in Kürze der neunte und wahrscheinlich vorletzte Film von Star-Regisseur Quentin Tarantino in den deutschen Kinos. Offenbar soll das Werk mit Leonardo DiCaprio, Brad Pitt und Margot Robbie allerdings nicht nur in Filmform erscheinen.

Netflix: Verhandlungen über Tarantino-Serie laufen

Once Upon A Time In Hollywood könnte als mehrteilige Miniserie in einer längeren, vierstündigen Fassung auf Netflix erscheinen. Diese Spekulation wurde in den vergangenen Tagen durch mehrere Faktoren befeuert. Am konkretesten tat dies der Schauspieler Nicholas Hammond jüngst im The Mutuals-Podcast, etwa bei Minute 22 und 15 Sekunden.

„Es gibt Gespräche über eine vierstündige Netflix-Version, weil es einfach viele Szenen gibt, die es nicht in den Film geschafft haben, weil es dafür einfach nicht genug Platz gab. (…) Es gibt einige großartige Schauspieler wie Tim Roth, die es gar nicht erst in den Film geschafft haben. Ich meine, ihre kompletten Rollen wurden herausgeschnitten.“

The Hateful Eight bereits als Serie veröffentlicht

Erst in diesem Jahr ist eine längere Version von Tarantinos vorletztem Film The Hateful Eight als Miniserie bei Netflix USA gelandet. Auch eine Neuveröffentlichung von Once Upon A Time In Hollywood ist daher nicht unwahrscheinlich und würde sich im Hinblick auf die herausgeschnittenen Rollen wohl durchaus anbieten.

Da es noch keine gesicherten Informationen zum aktuellen Verhandlungsstand gibt, ist natürlich auch noch nichts über einen möglichen Starttermin bei Netflix bekannt. Bei Hateful Eight hat der Weg vom Kino bis hin zur Mini-Serie allerdings vier Jahre gedauert.

Jetzt ansehen: Amazon Prime und Netflix-Highlights der vergangenen Wochen und Monate

Aus Hoffnung auf einen baldigen Netflix-Release auf den Kinobesuch zu verzichten, dürfte sich also vermutlich nicht lohnen. In Deutschland startet der Film ohnehin schon mit einer amtlichen Laufzeit von circa 160 Minuten – und zwar ganz offiziell am 15. August 2019.

Wirst du dir den neuen Film von Tarantino anschauen? Wie fändest du eine vierstündige Version auf Netflix? Teile uns deine Meinung in den Kommentaren mit!

Weiterführende Links:
» Fast & Furious und mehr: Die Kinostarts am 1. August 2019
» Netflix: Neue Filme und Serien im Juli 2019
» Stranger Things & mehr: Netflix investiert in Videospiele

Kommentieren
Damit du kommentieren kannst, logge dich ein mit deinen Hifi-Forum-Zugangsdaten oder registriere dich hier kostenlos.