Startseite News Google Nest: Neuer Smart Speaker mit Fokus auf Audioqualität?

Google Nest: Neuer Smart Speaker mit Fokus auf Audioqualität?

Anscheinend plant Google die Veröffentlichung eines neuen Smart-Speaker als Teil der Nest Produktfamilie. Der Lautsprecher könnte schon bald vorgestellt werden.
Google Nest Mini in Weiß Bild: Google

Google hat bereits einige intelligente Lautsprecher auf dem Markt, könnte aber das Lineup schon bald im ein neues Modell ergänzen. Wie die Webseite 9to5google mit Berufung auf eine mit der Angelegenheit vertraute Quellen berichtet, soll ein neuer Google Nest-Lautsprecher in Planung sein. Die offizielle Vorstellung könnte zudem schon in Kürze erfolgen.

Google Nest mit Sprachassistent und ordentlichem Klang

Allerdings ist die Informationslage zum Smart Speaker bisher etwas dürftig. Wie die Webseite berichtet, soll der Fokus des kommenden Lautsprechers ganz klar auf der Audioqualität liegen, um sich mit höherpreisigen Modellen messen zu können. Natürlich soll auch wieder Googles eigener Sprachassistent „Google Assistant“ mit von der Partie sein. Demnach kann der Smart Speaker auch als Steuerungszentrale für das eigene Smart Home dienen. Auch das Verbinden mit anderen Lautsprechern oder Multiroom sind bereits Gegenstand der Gerüchteküche.

Als Software kommt natürlich wieder ein auf Android-basierendes System zum Einsatz, die die Integration von Google Assistant ermöglicht. Unter anderem wäre auch eine Unterstützung für Chromecast möglich. Ein Display dürfte an dieser Stelle allerdings kein Thema werden. Inwiefern sich der kommende Google Nest in der Größe von den anderen Modellen unterscheidet, ist noch unklar.

Jetzt ansehen: HIFI.DE Awards: Die besten Smart Speaker bis 100 Euro

Ebenso wenig wissen wir, wann der neue Lautsprecher präsentiert werden soll. Die eigentlich für Mai 2020 geplante Google I/O 2020 wurde aufgrund der Coronavirus-Pandemie vom Unternehmen abgesagt. Einen Ausweichtermin gibt es bisher nicht. Gut möglich, dass der Suchmaschinenriese eine stille Einführung plant. Eventuell tut sich ja in den kommenden Wochen etwas auf der offiziellen Webseite des Herstellers.

Hast du bereits Google Nest-Lautsprecher bei dir zu Hause im Einsatz? Und wenn nicht, würdest du dir einen zulegen wollen? Verrate uns doch deine Meinung in den Kommentaren!

Kommentieren
Damit du kommentieren kannst, logge dich ein mit deinen Hifi-Forum-Zugangsdaten oder registriere dich hier kostenlos.