Startseite News gfu: Über eine Million verkaufte Soundbars in 2019

gfu: Über eine Million verkaufte Soundbars in 2019

Laut einer Statistik der gfu (Gesellschaft zur Förderung der Unterhaltungselektronik) werden im Jahr 2019 erstmals über eine Million Soundbars verkauft. Das ist ein Zuwachs von 15 Prozent zum Vorjahr – und der Trend steigt noch weiter.
Quelle: Sennheiser

Der Markt für Klangleisten wächst stetig. Im Zeitraum zwischen 2013 und 2018 hat sich die verkaufte Stückzahl mehr als verdoppelt. Für das laufende Jahr 2019 erwartet die gfu (Gesellschaft zur Förderung der Unterhaltungselektronik) erstmals eine Million verkaufte Soundbars, was einem Umsatzvolumen von satten 290 Millionen Euro entspricht. Auch sind das ganze 15 Prozent mehr verkaufte Einheiten als im Vorjahr.

Die Soundbar als willkommene Alternative zum TV-Klang

Die stetig wachsende Beliebtheit hat selbstverständlich gute Gründe. Fernseher werden immer größer, dünner und schärfer. Doch selbst das beste Display liefert kein großes Vergnügen, wenn der Klang dabei nicht „ins Bild passt“. Durch immer dünner werdende Fernseher ist es zunehmend schwerer, ausreichend große beziehungsweise kräftige Lautsprecher zu verbauen. Soundbars sollen hier Abhilfe schaffen.

Jetzt ansehen: Die beliebtesten Soundbars

Auch eine immer ausgeklügeltere Klangtechnik sorgt dafür, dass Soundbars Teil des Heimkino-Entertainments werden. Echter 5.1 Surround-Sound ist für viele Nutzer sicher noch das Maß aller Dinge. Doch ist es nicht jedem möglich fünf Lautsprecher plus Subwoofer und Verstärker im Wohnzimmer unterzubringen – von einem 7.1-Setup ganz zu schweigen. Gründe sind hierbei häufig Platzmangel – aber auch der meist deutlich günstigere Anschaffungspreis der Sound-Leisten und Raumklang-Features wie Dolby Atmos überzeugt viele zum Kauf.

Trend steigt voraussichtlich noch weiter

Die rosigen Prognosen für die Absatzzahlen von Soundbars dürften auch in näherer Zukunft nicht abbrechen. Dieser Überzeugung ist jedenfalls Hans-Joachim Kamp, Aufsichtsratvorsitzender der gfu Consumer & Home Electronics GmbH:

„Wir erwarten, dass das Produktsegment der Soundbars auch über 2019 hinaus ein Wachstumsmarkt bleibt. Der Markterfolg der Soundbars wird auch dadurch unterstrichen, dass einige Hersteller bereits Fernsehgeräte serienmäßig mit Soundbars für besseren Klang ausstatten.“

Besitzt du selbst eine Soundbar oder planst du vielleicht, dir eine zuzulegen? Teile deine Meinung und Erfahrungen gerne in den Kommentaren!

Weiterführende Links:
» Canton stellt neue Sounddecks DM76 und DM101 vor
» Teufel Cinebar Lux: Neue Soundbar mit 3D-Klang veröffentlicht
» Klipsch: Neue Soundbar 40 & 48 ab sofort erhältlich (Update)

Kommentieren
Damit du kommentieren kannst, logge dich ein mit deinen Hifi-Forum-Zugangsdaten oder registriere dich hier kostenlos.