Startseite News Teufel Cinebar Lux: Neue Soundbar mit 3D-Klang veröffentlicht

Teufel Cinebar Lux: Neue Soundbar mit 3D-Klang veröffentlicht

Teufel hat seine neue Soundbar vorgestellt – die Teufel Cinebar Lux. Welche Spezifikationen dürfen Heimkino-Enthusiasten von der Klangleiste erwarten?
Quelle: Teufel

Der deutsche Hi-Fi Hersteller Teufel hat die neue Cinebar Lux herausgebracht. Ein externer Subwoofer wird nicht mehr zwingend gebraucht und eine eigens entwickelte Raumklangtechnik kommt zum Einsatz.

Teufel Cinebar Lux bringt den Bass gleich mit

Die Soundbar aus dem Hause Teufel soll vor allem dezent aussehen, dabei aber auffällig klingen. Hierzu entledigt der Hersteller sein Produkt von der Notwendigkeit eines externen Subwoofers und erzeugt den Bass mit vier integrierten, passiven Bassmembranen. Ein Center Speaker soll dabei für die nötige Dialogverständlichkeit sorgen.

Insgesamt gibt es zwölf High-Performance-Töner und neun Endstufen. Über HDMI ARC lässt sich das Gerät mit dem Fernseher verbinden. Wem der geräteeigene Bass nicht reicht, der kann die Soundbar auf Wunsch kabellos an externe Teufel-Subwoofer koppeln. Auch in das Multiroom-System Raumfeld von Teufel lässt sich die Cinebar integrieren.

Deckenstrahler versprechen raumfüllenden Klang

Ebenfalls mit an Bord sind die eigens von Teufel entwickelten Klangerweiterungen Dynamore Ultra und Dynamore 3D. Ähnlich dem Klangprinzip Dolby Atmos, soll die Cinebar Lux mit seitlich und nach oben abstrahlenden Tönern für raumfüllenden Klang sorgen.

Jetzt ansehen: Die Cinebar Lux-Soundbar von Teufel

Neben Heimkino-Enthusiasten will Teufel auch Musikliebhabern etwas bieten – dafür sorgen Bluetooth und Spotify Connect. Die Teufel Cinebar Lux kostet knapp 800 Euro und ist ab sofort im Webstore von Teufel erhältlich. Das Bundle mit den kabellosen Rear-Lautsprechern „Effekt“ kostet 1.099 Euro.

Weiterführende Links:
» Dolby Atmos Music soll neue Klangerfahrung liefern
» Marantz PM7000N: Neuer Vollverstärker mit High Res-Streaming
» Audio Sharing kommt mit iOS 13.1 und Support für Beats-Kopfhörer

Kommentieren
Damit du kommentieren kannst, logge dich ein mit deinen Hifi-Forum-Zugangsdaten oder registriere dich hier kostenlos.