Startseite Gaming gamescom 2022: Das sind unsere Highlights

gamescom 2022: Das sind unsere Highlights

Dieses Jahr fand sie endlich wieder vor Ort statt, die gamescom 2022 in Köln. HIFI.DE war bei diesem Heimspiel natürlich mit von der Partie. Hier sind unsere Eindrücke.
gamescom 2022 - unsere Highlights

Wie so viele Messen musste auch die gamescom in den vergangenen Jahren ins Internet ausweichen. Das Konzept scheint gut angekommen zu sein, denn auch in diesem Jahr können viele Teile der weltweit größten Spielemesse online mitverfolgt werden. Für die gamescom 2022 ging’s aber auch endlich wieder nach Köln zurück. Direkt vor unserer Haustür – da mussten wir dabei sein.

Für die HIFI.DE Redakteur*innen Rebekka, Max, Thorben und Vitus hieß es deshalb schon am Mittwoch: Koelnmesse ahoi. Noch bis 28. August haben alle Gamer*innen die Möglichkeit, sich die neusten Spiele und das neuste Equipment aus der Gaming-Branche auf der gamescom 2022 in Köln anzuschauen.

Opening Night Live gamescom 2022: Spieletrailer – und ein E-Auto?

Die größten Spiele-Highlights wurden bereits “gespoilert”, von einem bekannten Gesicht: Geoff Keighley, Videospieljournalist und Gründer der Game Awards, zeigte im Livestream am 23. August allerhand Trailer.

gamescom 2022 Screenshot von der Opening Night Live
Auch die Opening Night Live fand dieses Jahr endlich wieder vor Publikum statt. | Bild: gamescom

Das Motto der Games-Branche auf der gamescom 2022 ist ganz klar “Sci-Fi”. Auffällig viele der Trailer nannten entfernte Galaxien ihr Setting oder spielten sich in ferner Zukunft ab. Da wäre zum Beispiel Dune: Awakening, ein neues Survival-MMO, das sich als neuer Ableger in die Geschichte des titularen Sci-Fi-Klassikers einbettet. Wie genau, ist aber unklar. Das Setting ist unverkennbar, zu Story und Gameplay wurde aber noch nichts bekannt. Für alte und junge Fans wird es außerdem langsam ernst: Return to Monkey Island hat ein Release-Date erhalten. Zum 10. September geht’s zurück in die beliebte Spielewelt von Monkey Island.

Dune Awakening Screenshot aus dem Trailer
Eins der Highlights: Der Trailer für Dune: Awakening. Noch sind kaum Einzelheiten über das Spiel bekannt. | Bild: Funcom

Auch wir konnten uns natürlich nicht verkneifen, uns in die ein oder andere Schlange zu stellen. Das Warten hielt sich zumindest am Pressetag in Grenzen. Der Konsens unter den Ausstellern der gamescom 2022 war zwar, dass es für einen Fachbesuchertag ziemlich voll war, der wahre Ansturm dürfte aber am Wochenende kommen. So hatten wir die Chance, ziemlich unkompliziert ein interaktives Erlebnis von The Callisto Protocol zu genießen und das neue Atlus-RPG Soul Hackers 2 anzuspielen. Letzteres konnte – wie von Titeln aus dem Shin-Megami-Tensei-Universum mittlerweile zu erwarten  – mit einer großen Portion Stil überzeugen. Beide Spiele sollen dieses Jahr auf den Markt kommen, Soul Hackers 2 ist sogar zur gamescom in den Handel gekommen – wir freuen uns!

Bild vom Erazer-Stand auf der gamesom 2022
Stil hat die gamescom als eine der größten Spielemessen weltweit natürlich reichlich.

Übrigens: Ein Highlight von der Opening Night Live war definitiv die Vorstellung eines Mini Aceman E-Autos mit Pokémon-Branding. Egal, was man von der Spielerei halten mag, Eindruck hat das Auto hinterlassen. Zumindest in der Halle in Köln hat es sich hübsch gemacht.

Der Mini Aceman im Pokémon-Design wurde auf der gamescom in einer überdimensionierten Spielzeugschachtel präsentiert. Mittig vorne ist ein runder OLED verbaut, der auch am Stand von Samsung Display zu sehen war. Spielen kann man darauf aber momentan nicht.

Gamescom 2022 – Weniger Hardware, dafür echte Überraschungen

Unser Fokus bei HIFI.DE liegt aber natürlich abseits von Videospielen und Elektrofahrzeugen. Damit wären wir leider bei den weniger schönen Nachrichten, die die gamescom 2022 mit sich brachte. Die Messe wurde von einer Reihe Absagen überschattet. Die gravierendste davon war wahrscheinlich Sony – bei Playstation setzt man mittlerweile lieber auf eigene Veranstaltungen – aber auch der Hardware-Bereich hat einiges an Präsenz eingebüßt.

HyperX Cloud Wireless Headsets aufgebaut
Rechts zu sehen: Ein Kopfhörer, mit dem du 300 Stunden zocken kannst, ohne ihn wieder aufladen zu müssen.

Trotzdem gab es in Köln natürlich das eine oder andere Hardware-Highlight zu entdecken. Wie etwa einen Kopfhörer mit angeblich 300 Stunden Akku-Laufzeit, den wir hinter den Kulissen des Stands von HyperX entdeckt haben! Um die einen möglichst schnellen Überblick zu ermöglichen, haben wir unsere Beobachtungen in unseren Gamescom 2022 Highlights Headsets und den Gamescom 2022 Highlights Displays für dich zusammengefasst.

Die Stimmung war gut

Auch wenn viele Größen der Videospielbranche fernblieben, an Stimmung fehlte es nicht. In den Messehallen war es bunt, laut und stickig – also alles wie immer. Trotzdem merkt man, dass die gamescom vielen Menschen gefehlt hat. Die Rückkehr in die Koelnmesse wurde daher sehr gut aufgenommen, überall herrscht gute Laune.

Das Angebot bei Xbox war eher begrenzt, dafür hat man den Stand genutzt, um das Gaming mit den Fans zu feiern.

Da macht es dann auch gar nichts, dass die Auswahl an Spielen eher begrenzt oder viele Stände doch lieber auf Präsentationen statt Anspielstationen setzen. Zumal: In der Retro und Indie Area findest du immer einen freien Platz, an dem du neue oder auch alte Spiele für dich entdecken kannst. Wir hatten jedenfalls eine gute Zeit und freuen uns schon auf das nächste Jahr – dann hoffentlich wieder in Persona.

Bist du auf der gamescom 2022? Auf welches Spiel (oder Monitor, oder Headset, oder…) freust du dich am meisten? Oder setzt du dieses Jahr aus, weil zu viele Aussteller abgesagt haben? Verrat’ es uns in den Kommentaren!

zur Startseite Beitrag kommentieren
Für Links auf dieser Seite erhält HIFI.DE ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit * oder gekennzeichnete. Mehr Infos.