Startseite Video-Streaming Amazon miniTV: Neuer Streaming-Dienst kann kostenlos in der App genutzt werden

Amazon miniTV: Neuer Streaming-Dienst kann kostenlos in der App genutzt werden

In Indien ist mit Amazon MiniTV ein neues Streaming-Modell an den Start gegangen. Nutzer können hier kostenlos in der Amazon App bestimmte Inhalte schauen. Natürlich mit entsprechender Werbung garniert.
Amazon MiniTV App Bild: Amazon

Immer wieder probiert der Versandhändler-Gigant neue Dienste und Abos aus. Diesmal geht in Indien der Service namens Amazon miniTV an den Start. Dort können Nutzer in der normalen Amazon App völlig kostenlos bestimmte Inhalte konsumieren. Ein direkter Konkurrent zu Prime Video soll die neue Plattform allerdings nicht sein.

Amazon miniTV: Streaming-Dienst in Indien legt Fokus auf Werbung für Web-Shop

Wie die Kollegen von TechCrunch berichten, ist Amazon miniTV testweise in Indien gestartet. Der Dienst ist über die lokale Amazon App nutzbar und konzentriert sich laut Angaben des Versandhändlers fürs Erste auf bestimmte Produktkategorien. Die Inhalte sind auf Beauty-Artikel, Tech-Produkte oder auch auf Comedy-Shows ausgelegt. Die Werbung soll die Nutzer dann dazu bewegen, direkt in der App auch die jeweiligen Produkte zu kaufen.

Amazon MiniTV Ankündigung
Amazon miniTV App Ankündigung: „always free“. | Bild: Amazon Indien

Präsentiert werden die Produkte und Inhalte von indischen Stars der YouTube-, Beauty- oder Comedy-Szene. Aber auch kleine Serien-Produktionen (wahrscheinlich auch mit Produktplatzierungen und entsprechender Werbung) finden sich im neuen Streaming-Dienst-Modell wieder. Die Art ist vergleichbar mit Plattformen wie YouTube und weniger mit eher klassischen Streaming-Diensten.

Vornehmlich sind erst einmal nur ältere Inhalte zu sehen, die schon lange verfügbar sind. Ob sich das ändern könnte, lässt Amazon für die Testphase in Indien noch offen. Unter den Inhalten finden sich darüberhinaus auch Videos aus öffentlich und kostenlos zugänglichen YouTube-Kanälen von Künstlern und Bloggern, die mit Amazon miniTV in Indien zusammenarbeiten.

Ob Amazons miniTV eines Tages auch bei uns in Erscheinung treten könnte, bleibt abzuwarten. Aktuell beschränkt sich die Testphase des Modells nur auf den indischen Raum. Grundsätzlich dürfte der Dienst aber für mehr Umsatz sorgen, da vor allem Produkt-Werbung im Vordergrund steht. So können Nutzer die aus den Videos gezeigten Inhalte direkt über die App bestellen.

Würdest du MiniTV ebenfalls in der Amazon App ausprobieren wollen? Oder legst du lieber mehr Wert auf YouTube und die bisher verfügbaren Dienste? Verrate uns deine Meinung in den Kommentaren!

Kommentieren
Damit du kommentieren kannst, logge dich ein mit deinen Hifi-Forum-Zugangsdaten oder registriere dich hier kostenlos.