Startseite Video-Streaming Filme Alle Marvel Filme in der richtigen und chronologischen Reihenfolge

Alle Marvel Filme in der richtigen und chronologischen Reihenfolge

Das Marvel Cinematic Universe umfasst mehr als 25 Filme und wird immer größer. Aber in welcher Reihenfolge schaust du die Marvel-Filme am besten? Oder gibt es mehrere richtige Reihenfolgen? Hier erfährst du es.
So guckst du die Marvel Filme in der richtigen Reihenfolge Bild: Sony, Disney

27 Filme und kein Ende in Sicht: Keine Filmreihe ist derzeit so erfolgreich wie die des Marvel Cinematic Universe (MCU). Doch die stets wachsende Anzahl an Filmen macht den Einstieg nicht gerade leichter. Mit welchem Film anfangen? Und wie weitermachen? Das sind keine einfachen Entscheidungen, deshalb stellen wir dir hier drei mögliche Reihenfolgen vor, in denen du die Marvel-Filme vom ersten Iron Man bis zum gerade aktuellen Spider Man: No Way Home, schauen kannst.

Option 1: Marvel-Filme in der chronologischen Reihenfolge schauen

Captain America: The First Avenger
„Captain America: The First Avenger“ ist der fünfte MCU-Film nach Erscheinungsdatum. Innerhalb der Zeitlinie des Marvel-Universums spielt er jedoch zeitlich vor allen anderen Teilen. | Bild: Disney

Für die chronologische Reihenfolge ordnen wir die Handlung der einzelnen Filme zeitlich in die innerhalb des MCU existierende Timeline ein. Das ist allerdings nicht immer ganz einfach, da sich einige Filme wie Black Panther, Black Widow und Doctor Strange zeitlich überschneiden und viele Filme mit Rückblenden arbeiten. Wir berücksichtigen deshalb für diese Liste das Jahr, in dem der Großteil der Handlung stattfindet.

  • Captain America: The First Avenger – spielt zur Zeit des Zweiten Weltkriegs
  • Captain Marvel – spielt 1995
  • Iron Man – spielt 2008
  • Iron Man 2 – spielt nach dem ersten Iron Man
  • The Incredible Hulk – spielt 2011
  • Thor – spielt 2011
  • The Avengers – spielt 2012
  • Iron Man 3 – spielt 2012
  • Thor: The Dark Kingdom – spielt 2013
  • The Return of the First Avenger – spielt 2014
  • Guardians of the Galaxy – spielt 2014
  • Guardians of the Galaxy 2 – spielt direkt nach Guardians 1
  • Avengers: Age of Ultron – spielt 2015
  • Ant-Man – spielt 2015
  • The First Avenger: Civil War – spielt 2016
  • Black Widow – spielt direkt nach Civil War
  • Spider-Man: Homecoming – spielt 2016
  • Doctor Strange – spielt 2016
  • Black Panther – spielt 2016
  • Thor: Tag der Entscheidung – spielt 2017
  • Avengers: Infinity War – spielt 2017
  • Ant-Man and The Wasp – spielt zwischen den Avengers-Filmen, also 2017
  • Avengers: Endgame – zwischen 2018 und 2023
  • Spider-Man: Far From Home – acht Monate nach Endgame, also 2023
  • Shang-Chi and the Legend of the Ten Rings – spielt 2023
  • Eternals – 2023, viele Rückblicke bis 5000 v. Christus
  • Spider-Man: No Way Home – spielt 2023

Diese Reihenfolge ist gerade dann interessant, wenn du alle oder die meisten Filme schon kennst. So kannst du sie so nochmal auf eine ganz neue Weise entdecken. Aber auch als  Neueinsteiger*in wirst du damit Spaß haben. Denn so kann man Entwicklungen einzelner Handlungsstränge schon erleben, bevor ihre Auswirkungen zum Tragen kommen und nicht erst danach. Klar ist aber, dass man die Filme so auf eine Weise konsumiert, wie sie von den Macher*innen der Filme eigentlich nicht vorgesehen war. Mehrere Filme umfassende Spannungsbögen können so vielleicht nicht ihre ganze Qualität entfalten.

Option 2: Marvel-Filme nach Release-Datum schauen

Robert Downey Jr. in Iron Man
Mit „Iron Man“ begann damals, was heute das größte Film-Franchise der Welt ist. | Bild: Disney

Insgesamt umfasst das MCU bislang 27 Filme, die in einer Zeitspanne von 14 Jahren veröffentlicht wurden. Der naheliegende Weg ist also, diese Filme in der Reihenfolge des Release-Datums anzuschauen. Die Disney-Tochter Marvel teilt die Superhelden-Filme in „Phasen“ auf. Aktuell sind wir in der vierten Phase. Für die Reihenfolge nach Veröffentlichungs-Datum muss deine Watchlist so aussehen:

Phase 1

  • Iron Man (2008)
  • Der unglaubliche Hulk (2008)
  • Iron Man 2 (2010)
  • Thor (2011)
  • Captain America: The First Avenger (2011)
  • The Avengers (2012)

Phase 2

  • Iron Man 3 (2013)
  • Thor: The Dark Kingdom (2013)
  • The Return of the First Avenger (2014)
  • Guardians of the Galaxy (2014)
  • Avengers: Age of Ultron (2015)
  • Ant-Man (2015)

Phase 3

  • The First Avenger: Civil War (2016)
  • Doctor Strange (2016)
  • Guardians of the Galaxy Vol. 2 (2017)
  • Spider-Man: Homecoming (2017)
  • Thor: Tag der Entscheidung (2017)
  • Black Panther (2018)
  • Avengers: Infinity War (2018)
  • Ant-Man and the Wasp (2018)
  • Captain Marvel (2019)
  • Avengers: Endgame (2019)
  • Spider-Man: Far From Home (2019)

Phase 4

  • Black Widow (2021)
  • Shang-Chi and the Legend of the Ten Rings (2021)
  • Eternals (2021)
  • Spider-Man: No Way Home (2021)

Mit der Reihenfolge, die sich auf das Release-Datum bezieht, kannst du nicht nur der Handlung wie vorgesehen folgen, sondern auch die technischen Entwicklungen der Filme besser beobachten. Auf der anderen Seite kann man bei den zahlreichen, sich überschneidenden Zeitebenen und Handlungssträngen etwas schneller durcheinander kommen, als wenn man der chronologischen Liste folgt.

Option 3: Schaue nur die wichtigsten Marvel-Filme

Die Avengers in Avengers: Endgame
„Avengers: Endgame“, der vierte Teil der „Avengers“-Reihe, gehört zu den erfolgreichsten Filmen aller Zeiten. | Bild: Disney

Du schaust gerne Filme, willst auch beim Marvel-Universum mitreden können, aber 27 Filme willst du dir dafür aber nicht anschauen? Auch dann haben wir den richtigen Tipp für dich. Denn nicht jeder Film aus dem MCU ist wirklich wichtig, um die Gesamthandlung zu verstehen. Klar ist aber, dass du alle Details und Insidergags nur dann verstehen wirst, wenn du auch alle Filme geschaut hast. Hier sind die 15 wichtigsten Filme des Marvel Cinematic Universe in der chronologischen Reihenfolge nach Handlungs-Timeline:

  • Captain America: The First Avenger
  • Captain Marvel
  • Iron Man
  • The Avengers
  • Thor: The Dark Kingdom
  • The Return of the First Avenger
  • Guardians of the Galaxy
  • Avengers: Age of Ultron
  • The First Avenger: Civil War
  • Spider-Man: Homecoming
  • Doctor Strange
  • Black Panther
  • Avengers: Infinity War
  • Avengers: Endgame
  • Spider-Man: No Way Home

Wie sieht es mit den Marvel-Serien aus?

Tom Hiddleston in Loki
Mit der Serie „Loki“ überzeugte Marvel den Großteil seiner Fans. Vor allem Tom Hiddleston gefiel erneut in der Rolle des titelgebenden Antihelden. | Bild: Disney

Seit dem Start von Disney Plus hat Marvel das Film Portfolio um einige Serien erweitert, die sich ebenfalls in die Timeline des Marvel Cinematic Universe einreihen. Bislang handelt es sich dabei um WandaVision, The Falcon and the Winter Soldier, Loki, Marvel’s What if… und Hawkeye. Die chronologische Einordnung der Handlungsstränge der Serien gleicht bislang der Release-Reihenfolge. Da die Serien zum MCU gehören, lassen sie sich auch in die Timeline der Filme einsortieren. Wenn du also den kompletten Überblick im MCU haben möchtest, sortieren sich die Marvel-Serien so in die Timeline der Filme ein:

  • WandaVision (Direkt nach Avengers: Endgame)
  • The Falcon and the Winter Soldier (direkt nach WandaVision)
  • Loki (Nach Spider-Man: Far From Home)
  • Marvel’s What if… (Nach Loki)
  • Hawkeye (Nach Spider-Man: No Way Home)

Weitere gute Serien bei Disney Plus findest du übrigens in unserer Übersicht:

So kannst du die Marvel-Filme in der richtigen Reihenfolge streamen

Fast alle Filme und alle Serien aus dem MCU sind bei Disney Plus verfügbar. Die einzigen Ausnahmen sind die drei Spider-Man-Filme sowie Der unglaubliche Hulk. Grund dafür ist, dass die Rechte an den Figuren bei Sony liegen. Um die komplette Reihe sehen zu können, musst du also auf Streaming-Verfügbarkeit der vier Filme bei Netflix, Sky Ticket oder Prime Video hoffen, oder die Filme leihen oder kaufen.

Hier kannst du den Großteil der Filme sowie die Serien des MCU streamen:

» Schaue die Filme jetzt bei Disney Plus

Hier kannst du die vier fehlenden Filme bei Prime Video leihen oder kaufen:

» Spider-Man: Homecoming

» Spider-Man: Far From Home

» Spider-Man: No Way Home

» Der unglaubliche Hulk

Was sich sonst noch bei Disney Plus lohnt, erfährst du in unserer Übersicht über die besten Filme bei dem Streaming-Dienst:

Welche Reihenfolge gefällt dir am besten? Schaust du die Filme chronologisch oder nach Release-Datum geordnet? Teile es der Community jetzt in den Kommentaren mit!

zur Startseite Beitrag kommentieren
Für Links auf dieser Seite erhält HIFI.DE ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit * oder gekennzeichnete. Mehr Infos.