Startseite Feature HIFI.DE Awards: Die besten Stereoverstärker über 2000 Euro

HIFI.DE Awards: Die besten Stereoverstärker über 2000 Euro

Wir haben die HIFI-FORUM-Community nach ihren Lieblingsprodukten 2019 gefragt und über 10.000 haben geantwortet. Hier siehst du die Gewinner des HIFI.DE Awards der besten Stereoverstärker über 2000 Euro - gewählt von den Usern.
HIFI.DE Awards: Die besten Stereoverstärker über 2000 Euro

HIFI.DE verleiht die HIFI.DE Awards an die Lieblingsprodukte der HIFI-Forum Community. Ganze 10.598 HIFI.DE User haben aus 44 Kategorien mit insgesamt 596 Produkten ihre Favoriten des Jahres 2019 gewählt. In diesem Artikel zeigen wir dir einen Überblick mit nützlichen Details über die beliebtesten Stereoverstärker, die zu Preisen über 2000 Euro zu bekommen sind.

Außerdem findest du unten eine Galerie mit allen weiteren Platzierungen in dieser Kategorie. Hiermit möchten wir dir die Lieblingsprodukte der Community empfehlen und die Entscheidung bei einem Kauf erleichtern.

Stereoverstärker über 2000 Euro – Auf dem ersten Platz: Marantz PM-KI Ruby

Kanäle: 2 | Impedanz: 4 – 8 Ohm | Ausgangsleistung: 100 Watt bei 8 Ohm, 200 Watt bei 4 Ohm | Ausgänge: 2 | Eingänge: 6 | Abmessungen: 44 x 46 x 13 cm (BxTxH) | Gewicht: 15,7 kg

Der Gewinner in der teuersten Preisklasse unter den Stereoverstärkern trägt den Namen Marantz PM-KI Ruby. Der Stereoverstärker glänzt besonders durch eine sehr hochwertige und vibrationsfeste Bauweise. Ein doppelwandiges, verkupfertes Chassis und ein 5 mm starkes Aluminium-Topcover und eine robuste Aluminiumfront.

Details: Sowohl die Innenansicht mit der Schaltung und die Rückseite mit den vernickelten Klemmen sind sehr hochwertig verarbeitet. | Bild: Marantz

Die vernickelten Eingangsklemmen auf der Rückseite fallen ebenfalls auf. Das Signal gelangt von da aus in das hochwertige Innere des PM-KI Ruby. Für einen klaren und leistungsstarken Klang ist der Verstärker mit einem Stromgegenkopplungs-Design mit einer neu entwickelten Schaltungstechnologie ausgestattet. Die verbauten HDAM SA3 Schaltkreise garantieren hervorragende Dynamik und einen reinen Signalweg.

Platz 2: Nubert nuPower D

Kanäle: 2 | Impedanz: 4 – 8 Ohm | Ausgangsleistung: 780 Watt bei 8 Ohm, 920 Watt bei 4 Ohm | Ausgänge: 4 | Eingänge: 1 XLR, 1 RCA | Abmessungen: 43 x 36 x 9 cm (BxTxH) | Gewicht: 9 kg

Die schwäbische HiFi-Schmiede Nubert wurde von der Community auf den zweiten Platz der Top-Verstärker gewählt. DasModell nuPower D schafft es mit einer gewaltigen maximalen Leistungsstärke von 780 beziehungsweise 920 Watt an 4 Ohm zur Silbermedaille. Somit kann der nuPower D selbst die leistungshungrigsten Lautsprecher antreiben und das volle Potenzial einer High-End Anlage ausschöpfen.

Selbst bei Vollaussteuerung treten dabei keine erhöhten Klirrwerte auf. Abgerundet wird der extrem kraftvolle High-End Verstärker durch einen Rauschabstand von 116 dBA und einer gesamten harmonischen Verzerrungen von unter 0,01 %.

Platz 3: Naim Supernait 3

Kanäle: 2 | Impedanz: 4 – 8 Ohm | Ausgangsleistung: 80 Watt bei 8 Ohm, 130 Watt bei 4 Ohm | Ausgänge: 2, Subwoofer | Eingänge: 5 | Abmessungen: 43,2 x 31,4 x 8,7 cm (BxTxH) | Gewicht: 14 kg

Als Drittplatzierter schafft es der Naim Supernait 3 durchs Ziel. Durch viele exklusive Funktionen wie Class-A Kopfhörerverstärker, Leistungstransistoren mit Keramikisolation oder galvanisch getrennte Mikroprozessorsteuerung schafft es der Supernait 3 eine detailgetreue und feine Wiedergabe zu liefern.

 

Mit dem Supernait 3 kommen auch audiophile Ohren zu einem echten Genuss. Die verwendeten 24V DR-Module bieten eine außergewöhnliche Reinheit und Dynamik, die einen deutlich hörbaren Rauschabstand erreichen. Die Anschlussbuchsen sind mechanisch entkoppelt an der Rückwand montiert und von Hand mit den Leiterplatten verdrahtet, um störende Vibrationen fernzuhalten.

Jetzt ansehen: HIFI.DE Awards: Die besten Stereoverstärker über 2000 Euro

Besitzt du einen der Verstärker und hast damit Erfahrungen gemacht? Oder denkst du darüber nach, dir bald einen High-End Stereoverstärker zuzulegen? Teile deine Meinung in den Kommentaren mit der Community!

Kommentieren
Damit du kommentieren kannst, logge dich ein mit deinen Hifi-Forum-Zugangsdaten oder registriere dich hier kostenlos.