IFA 2019 Special

präsentiert von TCL

Startseite News Teac TN-3B: Neuer Plattenspieler wird auf der IFA 2019 vorgestellt

Teac TN-3B: Neuer Plattenspieler wird auf der IFA 2019 vorgestellt

Auf der IFA 2019 will Teac seinen neuen Plattenspieler TN-3B präsentieren. Welche Funktionen und technischen Spezifikationen verspricht der Hersteller?
Teac TN-3B Plattenspieler in schwarz Quelle: Teac TN-3B Plattenspieler in schwarz | Bild: Teac

Neben viel High-Tech und High-End wird auf der IFA 2019 in Berlin auch “Retro”-Tech ausgestellt. Darunter der neue Teac TN-3B, der das bereits vielseitige Ensemble an Plattenspieler aus dem Hause Teac erweitert.

Teac TN-3B: Plattenspieler mit Tonabnehmer von Audio-Technica

Ein integrierter Phono-Vorverstärker und USB-Digitalausgang sind nur zwei der technischen Features, mit denen der Teac TN-3B ausgestattet sein soll. Ein AT-VM95E Tonabnehmer von Audio-Technica und ein NJM8080 Operationsverstärker sollen ebenfalls im integrierten Phono-EQ-Verstärker des Plattenspielers sitzen.

Der Teac TN-3B auf der IFA 2019 | Bild: HIFI.DE

Mit der Kombination aus Analog-Digital-Wandler und USB-Anschluss will der Hersteller dem Nutzer laut eigener Aussage die Möglichkeit einer “hochwertigen Digitalisierung von Vinyl-Sammlungen über PC und Mac” bieten. Wie das genau funktioniert, liest du in unserem Ratgeber zur Vinyl-Digitalisierung nach.

Pivot-Punkt-Tonarmlager als Herzstück

Ein S-förmiger Tonarm mit Pivot-Aufhängung soll durch ein eingebautes Gegengewicht für sehr viel Stabilität und Auflagekraft beim Abspielen sorgen. Der verbaute Riemenantrieb des Plattenspielers soll dabei eine gleichmäßige Plattenrotation fördern und das Pulsieren des Motors minimieren.

Tonarm des Teac TN-3B
Ein Tonarm mit Pivot-Punkt-Tonarmlager soll für ausgezeichnete Klangwiedergabe sorgen. | Bild: Teac

Der Tonarm des Teac TN-3B ist in Kooperation mit dem High-End-Tonarmhersteller SEAC entstanden. Ausgangspunkt in der Entwicklung des Tonarms sei dabei besagtes präzises Pivot-Punkt Tonarmlager gewesen, so der Hersteller, welches einen entscheidenen Unterschied zu gewöhnlichen Lagern mache.

Der Unterschied liege in den feineren, vertikalen Bewegungen, die ein dynamischeres Klangbild erzeugen sollen. Der Tonarm unterstützt Gegengewichte von 14 bis 24 Gramm, dank eines universellen Tonabnehmerkopfes soll sich der Austausch des Tonabnehmers schnell und unkompliziert gestalten.

Jetzt ansehen: Die Highlights von der HIGH END 2019 – Teil 1

Die Ausstattungsdetails des TN-3B im Überblick:

  • 2-Stufen-Antrieb mit 331/3 und 45 U/min
  • Platte aus Aluminiumdruckguss
  • Anti-Skating-Mechanismus
  • PHONO/LINE Analogausgang (umschaltbar)
  • Vergoldete, oxidationsbeständige Ausgangsstecker
  • Vibrationsabsorbierende Füße
  • Steifer, hochdichter MDF-Sockel mit mehrschichtiger Lackierung
  • GND-Klemme
  • RoHS-konform

Den Teac TN-3B wird es laut Hersteller in drei Farben geben: Kirsche,  Schwarz und Weiß. Der Plattenspieler sei ab sofort zu einer UVP von 449 Euro erhältlich.

Welches technische Feature darf bei keinem Plattenspieler fehlen? Teile uns deine Meinung in den Kommentaren mit!

Weiterführende Links:
» PD-151: Neuer Plattenspieler von Luxman erscheint im August
» Lang lebe Vinyl: Die 10 besten Plattenläden in Deutschland
» Zur Webseite des Herstellers TEAC

Kommentieren
Damit du kommentieren kannst, logge dich ein mit deinen Hifi-Forum-Zugangsdaten oder registriere dich hier kostenlos.