Startseite Lautsprecher Dali Menuet SE: Mini-Box mit großem Klang kommt als Special Edition

Dali Menuet SE: Mini-Box mit großem Klang kommt als Special Edition

Dali legt seine kompakte Box Menuet neu auf. Die Menuet SE verspricht noch volleren Klang aus dem kompakten Gehäuse in neuer Optik.
DALI Menuet SE Bild: Dali

Mit seiner Kompaktbox Menuet konnte der dänische HiFi-Hersteller Dali in den vergangenen Jahren viele Fans gewinnen. Die nun erscheinende Menuet SE will an diesen Erfolg anknüpfen. Der Hersteller hat der Box mit etwa DIN-A5-großer Schallwand ein technisches und optisches Update verpasst.

Dali Menuet SE: Technische Weiterentwicklung für satteren Klang

Die Dali Menuet SE ist wie ihr Schwestermodell mit einem 115 mm großen Tiefmitteltöner und einer 28 mm-Gewebe-Hochtonkalotte ausgestattet. Dennoch gibt es natürlich einige Neuerungen in der Special Edition. So ist die Frequenzweiche der überarbeiteten Menuet ist mit Mundorf-Kondensatoren bestückt. Sie verfügt zudem über eine spezielle elektrische Abschirmung, die Einstreuungen zwischen den Bauteilen verhindern soll.

Dali Menuet SE Innenansicht
Ein Blick ins Innere der Dali Menuet SE offenbart den Aufbau der kompakten Schallwand. | Bild: Dali

Dem Tiefmitteltöner der Menue SE mit seiner Dali-typischen Holzfaser spendierten die Entwickler einen Schwingspulenträger aus Glasfasern, wodurch sich mechanische Verluste und Verzerrungen auf ein Minimum reduzieren. Die Anschlussklemmen auf der Rückseite des neuen Lautsprechers stammen aus der High-End-Serie Dali Epicon, wodurch eine optimale Verbindung zum verwendeten Lautsprecherkabel gesichert ist.

Handgefertigte Kompaktbox in neuem Design

Auch das Gehäuse hat Dali für die Special Edition der Menuet überarbeitet. Die Dänen bezeichnen das optische Erscheinungsbild des kompakten Lautsprechers als ‌Wild Walnut. Das hochglänzend polierte Echtholzfurnier wirkt durchaus edel.

Jetzt ansehen: HIFI.DE Awards: Die besten Standlautsprecher zwischen 500 bis 1000 Euro

Der Hersteller betont, dass jede Menuet-SE-Box vollständig in Handarbeit montiert wird. Nach einer abschließenden Qualitätsprüfung enthalten die Boxen ein individuelles Typenschild aus Messing, das auch die Initialen des betreffenden Dali-Mitarbeiters enthält.

Die Dali Menuet SE ist ab April 2020 erhältlich. Als Preisempfehlung nennt der Hersteller 699 Euro pro Stück. Die Dali GmbH ließ zudem verlauten, dass die Online- oder Telefon-Beratung auch in Zeiten der Corona-Pandemie erreichbar bleiben wird. Dies gelte auch für die Marken NAD und Bluesound, die ebenfalls zum deutschen Vertreibsnetzwerk der Dali GmbH gehören. Unabhängig davon gilt auch für die Menuet SE die erweiterte Herstellergarantie.

Wäre die kompakte Dali Menuet SE eine Option für dein HiFi-Regal? Teile uns deine Meinung in den Kommentaren unter dem Beitrag mit!

Kommentieren
Damit du kommentieren kannst, logge dich ein mit deinen Hifi-Forum-Zugangsdaten oder registriere dich hier kostenlos.