Startseite News Apple-Flop: HomePods spielen kaum eine Rolle

Apple-Flop: HomePods spielen kaum eine Rolle

Der Markt für Smart Speaker in den USA wächst. Während Google und vor allem Amazon davon profitieren bleibt Apple mit dem HomePod auf dem Markt ein kleines Licht. Woran liegt das?

Ob Amazon Echo, Google Home oder Apple HomePod – Die größten Unternehmen der Welt kämpfen aktuell um die Vorherrschaft auf dem Markt für Smart-Speaker. Jetzt wurden Zahlen bekanntgegeben, wonach Apple auf dem US-Markt kaum eine Rolle spielt.

Apples HomePod: Nur 5% Marktanteil

Im zweiten Quartal verkauften die besagten Hersteller in den USA insgesamt 76 Millionen Smart Speaker. Apple konnte davon gerade einmal fünf Prozent für sich verbuchen. Die beiden großen Konkurrenten spielen eine deutlich größere Rolle auf dem Markt. Das berichtete MacRumors, die sich auf CIRP beziehen.

Amazon dominiert dabei mit seinen Alexa-Geräten und einem Anteil von 70 Prozent an den verkauften Geräten klar den Markt. 25 Prozent entfallen dabei auf Googles Home-Geräte, die sich damit im Mittelfeld positionieren können.

Sprachsteuerung immer beliebter – Markt für Smart Speaker wächst

Immer mehr Smart-Speaker werden in den USA verkauft. Gegenüber dem ersten Quartal stieg der Absatz um neun Prozent, gegenüber dem zweiten Quartal 2018 sogar um 50 Prozent. Dabei entfallen mehr als die Hälfte der Verkäufe auf die günstigeren Einsteigermodelle.

Jetzt ansehen: Aktuelle und kommende Smart Speaker 2019

Diese könnten einer der Gründe für die Dominanz von Amazon und Google gegenüber Apple sein. Die Marktführer bieten mit dem Google Home Mini (ca. 45 Euro) und dem Amazon Echo Dot (ca. 45 Euro, wird häufig noch günstiger angeboten) solche Modelle an. Apple dagegen hat nur den HomePod (ca. 330 Euro) im Sortiment. Ob der US-Konzern ähnlich wie beim iPhone in Zukunft auch eine günstigere Variante anbieten wird, ist aktuell noch nicht bekannt.

Alexa, Siri oder Google – Welche K.I. gefällt dir am besten? Welchen Smart Speaker nutzt du privat? Teile es uns in den Kommentaren mit!

Weiterführende Links:
»Canton veröffentlicht Smart Soundbar 9 – ohne Sprachsteuerung
»Google Assistant jetzt auch auf Sonos-Speakern verfügbar
»Apple AirPlay 2 für NAD-Geräte ab sofort kostenlos verfügbar

Kommentieren
Damit du kommentieren kannst, logge dich ein mit deinen Hifi-Forum-Zugangsdaten oder registriere dich hier kostenlos.