Startseite News Google Assistant jetzt auch auf Sonos-Speakern verfügbar

Google Assistant jetzt auch auf Sonos-Speakern verfügbar

Seit dem letzten Update ist neben Alexa jetzt auch der Google Assistant auf Smart Speakern von Sonos nutzbar. Welche Funktionen bringt der Sprachassistent?
Quelle: Quelle: Sonos Inc.

Bislang konnten Nutzer des Sonos One in puncto Sprachassistenz nur auf Amazons Alexa pochen. Doch nun – zwei Jahre nach Veröffentlichung des Smart Speakers – hat es ein neues KI-System an Bord geschafft.

Sonos One: Neue Funktionen dank Google Assistant

Eine gleichzeitige Nutzung der beiden Sprachassistenten ist mit Sonos‘ Smart Speaker zwar nicht möglich. Der Google Assistant bringt jedoch einige neue Funktionen auf das Gerät.

Das Programm reagiert etwa bei Spracheingabe auf Befehle zur Musikwiedergabe, zur Steuerung des Smart Homes, Ergänzung der Einkaufsliste oder kleine Aufgaben wie Umrechnungen oder die Abfrage des Wetterberichtes. Auch sollen nun „kontinuierliche Konversationen“ möglich sein.

Das bedeutet, dass der Assistant auf mehrere zusammenhängende Anfragen nach und nach reagieren kann, ohne das ein erneutes Aktivieren durch „OK Google“ nötig ist. Weitere Features, wie zum Beispiel Anrufe, Übersetzungsmodi oder Voice Match sollen nach und nach durch Updates verfügbar sein.

Sprachassistent auch per Handy oder Google Home steuerbar

Der Sprachassistent lässt sich auf allen Sonos-Speakern verwenden, die über ein integriertes Mikrofon verfügen. Darüber hinaus ist eine Nutzung über andere verbundene Geräte möglich. So kann man die Sonos-Lautsprecher auch über ein Smartphone, einen Google Home Mini oder auch ein anderes Smart-Device steuern.

Jetzt ansehen: Aktuelle und kommende Smart Speaker 2019

Außerdem interessant: Über den Sprachassistenten lässt sich zum Beispiel bei angeschlossenem Beam-Lautsprecher auch der Fernseher einschalten oder Apps wie Netflix und YouTube steuern.

Wie du den Google Assistant aktivierst

Der Google Assistant lässt sich nach dem Update ganz einfach auf deinem Sonos Lautsprecher einrichten. Dazu musst du lediglich in der Sonos App unter dem Reiter „Mehr“ den Bereich Sprachdienste wählen. Jetzt fügst du den Google Assistant zu Sonos hinzu.

Achtung: Voraussetzung dafür ist ein registrierter Musikdienst. Ab jetzt folgst du den Anweisungen in der App und du kannst den Assistant auf deinen Sonos Geräten nutzen.

Bist du im Besitz eines Sonos-Smartspeakers? Begrüßt du die Implementierung des Google Assistant? Teile deine Meinung mit uns in den Kommentaren!

Weiterführende Links:
» Patentstreit: Lenbrook wehrt sich gegen Sonos-Vorwürfe
» Der Google Assistant bei Sonos
» Sonos Produkte auf HIFI.DE

Kommentieren
Damit du kommentieren kannst, logge dich ein mit deinen Hifi-Forum-Zugangsdaten oder registriere dich hier kostenlos.