Startseite Feature HIFI.DE Awards: Die besten Smart Speaker bis 100 Euro

HIFI.DE Awards: Die besten Smart Speaker bis 100 Euro

Wir haben die HIFI.DE-Community gefragt, mehr als 10.000 haben geantwortet. Hier siehst du die Gewinner des HIFI.DE Awards in der Kategorie der besten Smart Speaker bis 100 Euro - gewählt von der Community.

Die Redaktion von HIFI.DE vergibt dieses Jahr die HIFI.DE Awards 2019. Dazu haben wir eine Auswahl von 596 aktuellen und beliebten Produkten zusammengestellt und die HIFI-Forum Community abstimmen lassen. In 44 Kategorien haben ganze 10.598 HIFI-Forum User ihre Stimme für die besten Produkte des Jahres 2019 abgegeben.

Aus den 44 Kategorien werden jeweils die ersten drei Plätze mit dem HIFI.DE Award ausgezeichnet, sodass wir stolz ganze 132 Awards verleihen können. Durch eine sehr rege und zahlreiche Teilnahme dürfen wir uns über ein sehr vielsagendes Ergebnis freuen. Dies soll nun auch für alle Leser als Inspiration und Kaufberatung dienen und hilft dabei, sich in den jeweiligen Kategorien einen Überblick über die aktuellen Trends zu verschaffen.

Auf der Suche nach neuen Kopfhörern, Lautsprechern, einem Fernseher und Co? Hier bist du genau richtig. In diesem Artikel präsentieren wir dir einen Überblick über die drei meistgewählten Produkte unserer HIFI-Forum Community in der Kategorie Smart Speaker unter 100 Euro. Unten auf der Seite findest du außerdem eine Galerie mit den übrigen Kandidaten und weiteren Informationen. Vielleicht ist der Smart Speaker, der am besten zu dir passt, dort in der Bestenliste zu finden!

Platz 1: Amazon Echo 3. Generation

Platz Eins belegt Amazons Echo der inzwischen dritten Generation. | Bild: Amazon

Maße: 148 x 99 x 99 mm | Gewicht: 780 g | Anschlüsse: Stromanschluss, 3,5 mm Audio Ein- oder Ausgang | Lautsprecher: 76,2 mm Neodymium-Woofer und 20 mm Hochtonlautsprecher | Akkubetrieb: Nein

Mehr Infos zum Amazon Echo 3

Amazons Alexa ist inzwischen beinahe so bekannt wie das amerikanische Online-Versandhaus selbst – und ebenso beliebt. Die HIFI-FORUM Community wählt Amazons Echo an die Spitze der Smart Speaker unter 100 Euro. Dazu dürfte eine zum Vorgänger deutlich verbesserte Sound-Performance und voller Alexa-Funktionsumfang beigetragen haben.

360-Grad-rundum-Sound, einstellbare Equalizer, Smarthome Sprachsteuerung und viele weitere Funktionen bringen Amazons Echo mit und macht somit den Einstieg in die Welt der Smart Speaker für jeden möglich, ohne  tief in die Brieftasche greifen zu müssen.

Platz 2: JBL Link 10

Auf das mittlere Treppchen hat unsere Community den Link Smart Speaker von JBL gewählt. | Bild: JBL

Maße: 169 x 86 x 86 mm | Gewicht: 710 g | Anschlüsse: USB Anschluss zum Laden | Lautsprecher: 2 x 8 Watt | Akkubetrieb: Ja, 4.000 mAh Akku

Mehr Infos zum JBL Link 10

Für den Link 10 hat JBL sich mit Google zusammengetan und seinen Smartspeaker mit dem Google Assistant ausgestattet. Aus der fruchtbaren Zusammenarbeit ergibt sich ein Hybrid, der die Lücke zwischen Smart Speaker und mobilem Bluetooth Lautsprecher schließt. Mit bis zu fünf Stunden Wiedergabezeit kann der Link 10 auch schnell und einfach im Park oder bei der Grillparty zum Einsatz kommen.

Und auch als heimischer Smart Speaker bringt der Link 10 durch den integrierten Google Assistant Funktionen wie Freisprechfunktion, Steuerung über mehrere Räume hinweg, Anrufe, Musikauswahl und vieles mehr mit. Außerdem: Mit der Google Home App lassen sich über den Lautsprecher sogar per WLAN Smarthome Elemente steuern.

Platz 3: Amazon Echo Dot

Das kleine Modell „Echo Dot“ aus der Amazon Echo Reihe belegt in der Kategorie Smart Speaker unter 100 Euro den dritten Platz. | Bild: JBL

Maße: 43 x 99 x 99 mm | Gewicht: 300 g | Anschlüsse: Stromanschluss, 3,5 mm Audioausgang | Lautsprecher: 41 mm-Lautsprecher | Akkubetrieb: Nein

Mehr Infos zum Amazon Echo Dot

Das kleine Modell aus Amazons Echo Reihe schafft es im Ranking der HIFI-Forum Community auf den dritten Platz. Mit allen Alexa-Features und handlicher Form bringt der kleine „Dot“-Lautsprecher alles mit.

Jetzt ansehen: HIFI.DE Awards: Die besten Smart Speaker bis 100 Euro

Die große Klangbühne ist von dem kleinen Puck-artigen Lautsprecher selbstverständlich nicht zu erwarten, doch erfüllt er seine smarten Aufgaben ebenso gut wie seine großen Artgenossen. Darüber hinaus kann der Echo Dot auch über mehrere Räume hinweg in Verbindung mit anderen Echo Lautsprechern verwendet werden.

Nutzt du Smart Speaker? Oder denkst du darüber nach, dir einen Smart Speaker für zu Hause zuzulegen? Teile deine Meinung und Erfahrung in den Kommentaren!

Kommentieren
Damit du kommentieren kannst, logge dich ein mit deinen Hifi-Forum-Zugangsdaten oder registriere dich hier kostenlos.