Startseite Feature HIFI.DE Awards: Die besten Bluetooth Lautsprecher zwischen 100 und 200 Euro

HIFI.DE Awards: Die besten Bluetooth Lautsprecher zwischen 100 und 200 Euro

Wir haben die HIFI.DE-Community nach ihren Lieblingsprodukten 2019 gefragt und über 10.000 haben geantwortet. Hier siehst du die Gewinner des HIFI.DE Awards für die besten Bluetooth Lautsprecher bis 200 Euro - gewählt von den Usern.

HIFI.DE verleiht die HIFI.DE Awards an die Lieblingsprodukte der Community. Ganze 10.598 HIFI.DE User haben aus 44 Kategorien mit insgesamt 596 Produkten ihre Favoriten des Jahres 2019 gewählt.

Jeweils die drei bestplatzierten Produkte aus den 44 Kategorien werden mit dem HIFI.DE Award ausgezeichnet. Daraus ergeben sich insgesamt 132 Awards, die wir den verschiedenen Herstellern für die gewählten Produkte verleihen. Durch die zahlreiche Teilnahme der Community, freuen wir uns über ein aussagekräftiges Ergebnis.

Suchst du also nach neuen Kopfhörern, einem Fernseher, neuen Lautsprechern oder vielen weiteren Produkten aus der HIFI- und Unterhaltungswelt? Hier bist du genau richtig! Inspiration und eine unbeeinflusste Kaufempfehlung – direkt von unseren HIFI.DE Usern.

In diesem Artikel zeigen wir dir einen Überblick über die Top 3 der besten Bluetooth Lautsprecher bis 200 Euro mit nützlichen Details. Außerdem findest du unten eine Galerie mit allen weiteren Platzierungen in der Kategorie.

Auf dem 1. Platz: Teufel Rockster Go

Der Teufel Rockster kommt im kantigen und robusten Look daher. | Bild: Teufel

Akkulaufzeit: <12 Std. | Leistung: 2 x 6 Watt | Wasserschutz: IPX7 | Bluetooth: 4.0 aptX | Abmessungen: 11 x 21 x 6 cm | Gewicht: 700 g

Mehr Infos zum Teufel Rockster Go

Das Berliner Unternehmen Teufel sichert sich mit dem Rockster Go den ersten Platz unter den Bluetooth Lautsprechern zwischen 100 und 200 Euro. In einem etwas außergewöhnlichen Design bringt der Rockster Go alle Features mit, die man von einem Bluetooth Lautsprecher erwartet. So kommen neben einem IPX7 Wasserschutz und einem robusten Look noch ein voller Sound hinzu.

Zwei 50 mm Breitbandtreiber in Kombination mit Passivmembran in der Mitte für einen tiefen Bass lassen den Lautsprecher sowohl drinnen als auch draußen voll klingen. Die Bedienung der Rockster Go wird durch außen angebrachte Bedienelemente für die Lautstärke, die Wiedergabe, zum Koppeln mit neuen Geräten oder zum Nutzen des Sprachassistenten erleichtert.

Auf Platz 2: Bang & Olufsen BeoPlay P2

Akkulaufzeit: <10 Std. | Leistung: 2 x 15 Watt | Wasserschutz: Keiner | Bluetooth: 4.2 | Abmessungen: 14 x 8 x 2,8 cm | Gewicht: 275 g

Mehr Infos zum Bang & Olufsen BeoPlay P2

Dass Bluetooth Lautsprecher auch elegant daher kommen können zeigt Bang & Olufsen mit dem BeoPLay P2. Im schlichten matten Design und handlichem Format erfüllt der ovale Lautsprecher alle Wünsche des legeren Musikliebhabers. Gefertigt aus Aluminium und Leder bringt die Box eine Leistung von zwei mal 15 Watt.

Der BeoPlay P2 wird in drei verschiedenen Farben angeboten. | Bild: Bang & Olufsen

Das Klangprofil lässt sich dabei mit der zugehörigen BeoPlay App speziell auf den eigenen Geschmack anpassen. Außerdem lässt sich der Lautsprecher des dänischen Herstellers komplett per Sprache steuern. Verfügbar ist die Box in den matten Farben Schwarz, Sandstein und Royal Blau.

Platz 3: JBL Xtreme 2

Akkulaufzeit: <15 Std. | Leistung: 2 x 20 Watt | Wasserschutz: IPX7 | Bluetooth: 4.0 | Abmessungen: 13,6 x 28,8 x 13,2 cm | Gewicht: 2,39 kg

Mehr Infos zum JBL Xtreme 2

Auch bei den Bluetooth Lautsprechern bis 200 Euro darf in der Top 3 ein Modell von JBL nicht fehlen. Der Xtreme 2 ist der aktuell zweitgrößte mobile Bluetooth Lautsprecher der US-amerikanischen Marke. Dementsprechend kommt er keinesfalls leicht oder handlich daher, liefert dafür jedoch einen Sound der seines Gleichen sucht.

Der JBL Xtreme 2 wird in den Farben Schwarz, Blau, Grün, Rot und Camouflage angeboten. (letztere nicht auf Foto) | Bild: JBL

Trotz einer Gesamtleistung von 40 Watt verspricht der Akku (natürlich abhängig von der Lautstärke) bis zu ganze 15 Stunden Laufzeit. Auf der Oberseite findet man zwei Ösen, um die Box besser transportieren oder aufhängen zu können. Ein weiteres nettes Feature: Der JBL Xtreme kann auch über die USB-Schnittstelle als mobiler Akku genutzt werden, um beispielsweise das Smartphone aufzuladen.

Jetzt ansehen: HIFI.DE Awards: Die besten Bluetooth Lautsprecher zwischen 100 und 200 Euro

Besitzt du einen Bluetooth Lautsprecher? Planst du sogar, einen der Award-Gewinner zu kaufen? Teile deine Meinung und Gedanken in den Kommentaren!

Kommentieren
Damit du kommentieren kannst, logge dich ein mit deinen Hifi-Forum-Zugangsdaten oder registriere dich hier kostenlos.