Startseite Feature HIFI.DE Awards: Die besten Plattenspieler bis 500 Euro

HIFI.DE Awards: Die besten Plattenspieler bis 500 Euro

Stolz verleihen wir die HIFI.DE Awards. Dazu haben wir die HIFI.DE Community nach ihren Lieblingsprodukten 2019 gefragt und über 10.000 Antworten erhalten. Hier zeigen wir dir die Gewinner unter den Plattenspielern bis 500 Euro.

HIFI.DE verleiht die HIFI.DE Awards an die Lieblingsprodukte der Forum-Community. Ganze 10.598 HIFI.DE User haben aus 44 Kategorien mit insgesamt 596 Produkten ihre Favoriten des Jahres 2019 gewählt.

Jeweils die drei bestplatzierten Produkte oder hier Streamingplattformen aus den 44 Kategorien werden mit dem HIFI.DE Award ausgezeichnet. Daraus ergeben sich insgesamt 132 Awards, die wir den verschiedenen Herstellern für die gewählten Produkte verleihen. Durch die zahlreiche Teilnahme der HIFI-FORUM Community, freuen wir uns über ein aussagekräftiges Ergebnis.

Suchst du also nach neuen Kopfhörern, einem Fernseher, neuen Lautsprechern oder dem besten Streamingdienst aus der HIFI- und Unterhaltungswelt? Hier bist du genau richtig! Inspiration und eine unbeeinflusste Kaufempfehlung – direkt von unseren HIFI-FORUM-Usern.

In diesem Artikel zeigen wir dir einen Überblick mit nützlichen Details über die besten Plattenspieler bis 500 Euro. Außerdem findest du unten eine Galerie mit allen weiteren Platzierungen in dieser Kategorie.

Platz 1: Dual CS 455-1 EV

Antrieb: Riemenantrieb | Tonabnehmer: Ortofon OMB 10 | Drehzahlen: 33/45/78 | Betriebsart: Vollautomatisch | USB: Nein | Pitch Regulierung: Nein | Integrierter Phono-Vorverstärker: Ja | Maße: 36 x 35 x 11 cm (BxTxH) | Gewicht: 6,6 kg

Der Dual CS 455-1 EV führt auf dem ersten Platz die Budget Plattenspieler bis 500 Euro an. Die CS-Reihe von Dual wird im deutschen Werk im Schwarzwald gefertigt und gehört damit zu den wenigen Drehern, die ein Made in Germany Siegel tragen.

Der Namenszusatz EV steht für den integrierten Phono-Vorverstärker, sodass der Ausgang direkt als LINE/AUX genutzt werden kann. Mit der geringer Gleichlaufschwankung von 0,07 %, hochwertigem Anti-Skating System und akustisch gut isolierten Gehäuse sorgen für eine sehr gute Soundperformance.

 

Platz 2: Dual DT 450

Antrieb: Riemenantrieb | Tonabnehmer: Audio Technica AT 3600 | Drehzahlen: 33/45 | Betriebsart: Manuell | USB: Nein | Pitch Regulierung: Ja | Integrierter Phono-Vorverstärker: Ja | Maße: 43,5 x 36,7 x 14,4 cm (BxTxH) | Gewicht: 6 kg

Auf dem zweiten Platz liegt wieder Dual mit dem DT 450. Der manuelle Plattenspieler punktet besonders mit einem schlichten und funktionalen Design bei einem geringen Preis. Auch hier ist ein Phono-Vorverstärker integriert, sodass das Gerät direkt an den Verstärker angeschlossen oder mit aktiven Lautsprechern genutzt werden kann.

Ohne automatischen Tonabnehmerarm fehlt selbstverständlich ein kleines Stück Komfort, den andere automatische Geräte bieten. Wer beim manuellen Auflegen der Nadel jedoch das volle Vinyl-Feeling und ein gutes Preis-Leistungsverhältnis sucht, der macht mit dem DT 450 alles richtig.

Platz 3: NAD C 558

Antrieb: Riemenantrieb | Tonabnehmer: Ortofon 2M Red | Drehzahlen: 33/45| Betriebsart: Manuell | USB: Nein | Pitch Regulierung: Nein | Integrierter Phono-Vorverstärker: Nein | Maße: 43,5 x 34 x 12,5 cm (BxTxH) | Gewicht: 7,24 kg

Der NAD C 558 rundet die Top 3 mit einem flachen edlen Design und einem Glasplattenteller ab. Mit seiner schweren und robusten Bauweise mutet der C 558 nicht wie ein Budget-Einsteigermodell an.

Unter den Top 3 sticht der NAD C 558 mit seinem flachen Design und dem Glasteller am meisten ins Auge. | Bild: NAD

Stattdessen erhält man eine gut verarbeiteten Plattenspieler mit einem schicken Design, der durch Extras wie einem beiliegenden hochwertigen Cinch Kabel, einem schweren und ruhig laufenden Glasteller und gut verarbeiteten Standfüßen abgerundet wird.

Jetzt ansehen: HIFI.DE Awards: Die besten Plattenspieler bis 500 Euro

Bist du selber Vinyl-begeistert? Besitzt du eines der Modelle oder denkst darüber nach dir eines der Modelle zuzulegen? Teile deine Meinung und Erfahrung in den Kommentaren!

Kommentieren
Damit du kommentieren kannst, logge dich ein mit deinen Hifi-Forum-Zugangsdaten oder registriere dich hier kostenlos.