Startseite Video-Streaming Stranger Things Spin-off, Theaterstück und mehr von den Duffer Brothers

Stranger Things Spin-off, Theaterstück und mehr von den Duffer Brothers

Upside Down Pictures ist die neue Produktionsfirma der Duffer Brothers. Fans erwarten neue Inhalte aus dem Stranger-Things-Universum.
Stranger Things Staffel 4 Promo-Poster Bild: Netflix

Die vierte Staffel ist gerade erst gelaufen, die Dreharbeiten für die fünfte und finale Staffel haben noch nicht begonnen – aber für hungrige Stranger-Things-Fans gibt’s schon wieder Neues, worauf sie sich freuen können. Die kreativen Köpfe hinter der Hitserie, Matt und Ross Duffer, haben ihre eigene Produktionsfirma gegründet und planen offenbar mehrere neue Projekte in dem Universum. Aber natürlich geht es nicht um eine reine Fortsetzung: Auf dem Programm stehen ein Stranger Things Spin-off und sogar ein Theaterstück.

Große Namen im Programm: Stranger Things, Death Note, Stephen King

Das wahrscheinlich interessanteste Projekt der neuen Produktionsfirma: Ein Spin-off, das auf einer Idee der Duffer Brothers basiert. Über die Handlung ist bisher nicht viel bekannt. Die Stranger-Things-Schöpfer haben lediglich angeteasert, dass Fans sich nicht zu viel Hoffnung auf ein Wiedersehen mit alten Charakteren machen sollten. Der Spin-off werde Welt und Mythologie von Stranger Things aufgreifen, aber “ganz anders” als die Serie sein. Die Duffer Brothers werden voraussichtlich nur als Produzenten beteiligt sein, die Regie wird ausgelagert.

Neben dem Spin-off wird es außerdem ein Theaterstück zu Stranger Things geben. Aber Upside Down Pictures will sich nicht nur auf die Kult-Serie beschränken. Ebenfalls in Planung sind eine weitere Verfilmung des beliebten Manga Death Note. Netflix hat sich schon einmal an einer Live-Action-Version des Klassikers versucht, mit zweifelhaften Ergebnissen. Ob die Duffer Brothers hier mehr Erfolg haben, muss sich zeigen. Zu guter Letzt steht eine Adaption von Stephen Kings Der Talisman auf dem Programm.

Wo wird’s zu sehen sein

Die Duffer Brothers haben bestätigt, auch als Upside Down Pictures mit Netflix zusammenarbeiten zu wollen. Es ist also wahrscheinlich, dass du auch den Spin-off mit deinem Abo sehen kannst. Bevor es mit den neuen Projekten losgehen kann, müssen die Duffer Brothers aber erst einmal der Haupt-Story von Stranger Things ein würdiges Ende geben. Die Dreharbeiten werden vermutlich erst 2023 starten, sodass die finale Staffel dann 2024 den Weg in die Wohnzimmer der Fans findet. Wir halten euch auf dem Laufenden!

Hast du die vierte Staffel von Stranger Things bereits gesehen? Was hältst du von den neuen Projekten, die sich die Duffer Brothers mit Upside Down Productions vornehmen? Lass es uns in den Kommentaren wissen!

zur Startseite Beitrag kommentieren
Für Links auf dieser Seite erhält HIFI.DE ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit * oder gekennzeichnete. Mehr Infos.