Startseite Video-Streaming Pain Hustlers bei Netflix: Harry Potter Regisseur dreht Drogen-Drama – Stream ab! Folge #43

Pain Hustlers bei Netflix: Harry Potter Regisseur dreht Drogen-Drama – Stream ab! Folge #43

Pain Hustlers erzählt die Geschichte einer Mutter, die aus finanzieller Not bei einem kriminellen Pharmakonzern einsteigt. Wie David Yates das Drama über die Opiod-Krise gelungen ist, erfährst du hier.
Stream ab! Folge 43 Pain Hustlers bei Netflix

Pain Hustlers ist ein Film von David Yates, der die Harry Potter Filme Teil 5–8 inszeniert hat. Doch anders als in Harry Potter behandelt sein neuer Film die Opiod-Krise in den USA, die zahlreiche Menschen in die Abhängigkeit getrieben hat. In der Hauptrolle sehen wir Emily Blunt, die als alleinerziehende Mutter in finanzielle Nöte gerät und sich einem Start-up anschließt, das ein Schmerzmittel vertreibt. Doch „Lonafen“ ist in Wirklichkeit ein Abhängigkeit erzeugendes Medikament, das für Betroffene schwere Folgen nach sich zieht.

Wie gelingt es Yates ein solches Thema auf den Bildschirm zu bringen? Schafft er es, die Schwere dieser Geschichte gerecht darzustellen? Genau das diskutieren Leon und Ronja in der neuen Folge von Stream ab!

SpotifyDeezerAmazon MusicApple Podcasts

Alle Folgen findest du auch hier: Stream ab! Film- und Serienhighlights von HIFI.DE

#43: Harry Potter Regisseur dreht Drogen-Drama: Pain Hustlers bei Netflix

Pain Hustlers ist neu bei Netflix gestartet und direkt unter den Top 10 gelandet. Der Film beschäftigt sich mit der Opiod-Krise in den USA, und beleuchtet dabei, wie ein Start-up sich durch den Vertrieb eines gefährlichen Medikaments bereichert. In der Hauptrolle sehen wir Emily Blunt als eine alleinerziehende Mutter, die sich in ihrer finanziellen Not gezwungen sieht, einen Job bei genau dieser Firma anzunehmen. Fortan arbeitet sie – mit gefälschtem Lebenslauf – als Vertrieblerin für das besagte Medikament und schafft es, das Unternehmen an die Spitze zu bringen. Doch ihre Arbeit zieht schwerwiegende Folgen für einen Großteil der Gesellschaft nach sich.

Interessant ist, dass David Yates bei Pain Hustlers Regie geführt hat. Yates‘ Arbeit kennen wir aus den düsteren Harry Potter Teilen (5–8) und aus Phantastische Tierwesen Teil 1 und 2. So viel sei vorab zu verraten: Leon ist überhaupt kein Fan von ihm. Ob Pain Hustlers ihn vom Gegenteil überzeugen konnte? Das hört ihr in der neuen Folge von Stream ab!

In den schnellen Streaming-Tipps findet ihr dieses Mal einige Top-Empfehlungen, wie Red Rocket oder Die Verräter. Doch hört selbst rein, was die beiden Streaming-Profis für die nächsten zwei Wochen an Tipps mitgebracht haben.

Die Kapitelmarken:

  • (10:18) Pain Hustlers
  • (28:56) Netflix
  • (33:46) Disney Plus
  • (34:34) Amazon Prime
  • (41:18) Sky/ Wow
  • (42:40) RTL+

Schreib‘ uns gerne eine Mail an streamab@hifi.de.

Instagram:

Letterboxd: @streamab

Auf HIFI.DE:

Redaktion und Produktion: Leon Schumacher und Ronja Gude

Schnitt: Ronja Gude

Musik: Guy Langley

Hosts: Leon Schumacher und Ronja Gude

Stream ab! Folge #43: Ab dem 14. November

Die nächste Folge von Stream ab! erscheint wieder in zwei Wochen.

Stream ab! – Jetzt reinhören und abonnieren

Du kannst unseren Streaming-Podcast hier auf der Seite hören, findest ihn aber natürlich überall dort, wo es Podcasts gibt:

SpotifyDeezerAmazon MusicApple Podcasts

 

Fragen, Anregungen, Kritik? Her damit!

Unter unserer E-Mail-Adresse streamab@hifi.de kannst du uns gerne Kritik, Anregungen und Themenvorschläge da lassen.

zur Startseite Beitrag kommentieren
Für Links auf dieser Seite erhält HIFI.DE ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit * oder gekennzeichnete. Mehr Infos.