Startseite News Nubert nuPro X RC: Neue Aktivlautsprecher mit automatischer Raumeinmessung

Nubert nuPro X RC: Neue Aktivlautsprecher mit automatischer Raumeinmessung

Nubert aktualisiert seine nuPro-Serie. Die nuPro X RC verspricht unter anderem eine automatische Raumeinmessung und Verbesserungen bei Bluetooth.
Nubert nuPro X RC: Neue Aktivlautsprecher mit automatischer Raumeinmessung Bild: Nubert

In der Ausführung RC sieht Nubert die nächste Evolutionsstufe seiner nuPro X-Aktivboxen. Zwei neue Kompaktlautsprecher und zwei neue Standmodelle stellen die neue Serie dar, namentlich die Regallautsprecher nuPro X-3000 RC und nuPro X-4000 RC sowie die Standlautsprecher nuPro X-6000 RC und nuPro X-8000 RC.

Sie treten die direkte Nachfolge ihrer Nicht-RC-Namensvettern aus dem Jahr 2018 an und erweitern diese unter anderem um die Raumeinmessung Nubert X-Room Calibration sowie einem neuen Bluetooth-Modul für hochauflösendes Audiostreaming.

Raumeinmessung per Smartphone-App

Nuberts Klangoptimierung X-Room Calibration macht es möglich, mithilfe eines iPhones oder iPads und der App Nubert X-Remote eine Frequenzmessung der Lautsprecher durchzuführen. Frequenzüberhöhungen oder Senken im Bassbereich bis 160 Hertz werden mithilfe des digitalen Signalprozessors der Lautsprecher automatisch ausgeglichen. Im Ergebnis sollen Dröhneffekte minimiert und Basslöcher optimal aufgefüllt werden.

nuPro X RC Klangeinmessung
Via Smartphone-App soll der Klang der Nubert-Aktivboxen (im Bild die nuPro X 6000 RC) perfekt eingemessen werden. | Bild: Nubert

Nubert setzt X-Room-Calibration bereits in einer Reihe anderer Modelle ein, etwas der Soundbar nuPro XS-7500 oder dem Vollverstärker nuConnect ampX.

Das zweite große Upgrade der RC-Serie gegenüber ihren direkten Vorgängern stellt der verbesserte Bluetooth-Empfänger dar. Dieser erlaubt Musikstreaming von Smartphones oder Tablets in den hochauflösenden AAC- oder AptX-HD-Formaten. Außerdem unterstützen die neuen Nubert-Boxen den Low-Latency-Modus, der Bluetooth-Audio praktisch verzögerungsfrei übertragen soll – das ist vor allem für den Einsatz als TV-Sound-Upgrade wichtig.

Nubert nuPro X RC ersetzt die Vorgängergeneration

Zu guter Letzt haben Nuberts Akustikingenieure die Klangabstimmung der nuPro X RC-Lautsprecher verfeinert. Die präzisere Kontrolle und Entzerrung der verbauten Hochleistungschassis sollen einen lineareren, ehrlicheren Frequenzgang ergeben und hohen Ansprüchen gerecht werden.

Design und sonstige technische Daten der Modelle nuPro X-3000 RC, X-4000 RC, X-6000 RC und X-8000 RC entsprechen ansonsten weitestgehend ihren direkten Vorgängern. Die erste Generation der X-Serie wird durch die neuen Versionen ersetzt.

Wie üblich verkauft Nubert die neuen Aktivboxen im Direktvertrieb. Die Modelle der nuPro-X-RC-Modelle starten dabei mit Stückpreisen ab 645 Euro, der Verkauf soll Mitte Mai 2020 beginnen.

Was sagst du zu Nuberts neuen Aktivboxen? Findest du die Modellpflege gelungen oder hättest du dir mehr erhofft? Verrate es uns in den Kommentaren!

Kommentieren
Damit du kommentieren kannst, logge dich ein mit deinen Hifi-Forum-Zugangsdaten oder registriere dich hier kostenlos.