Startseite News Neue OLED-TVs in 55 und 65 Zoll von Philips

Neue OLED-TVs in 55 und 65 Zoll von Philips

Im Juli bringt Philips in seiner 800er-Serie sechs neue OLED-Fernseher heraus. Lies hier, welche Besonderheiten sie bieten.
Neue OLED-TVs in 55 und 65 Zoll von Philips Bild: Philips

Die neuen OLED-TVs, die TP Vision unter der Marke Philips auf den Markt bringt, tragen die Namen OLED805/855/865. Vorangestellt wird jeweils die Bilddiagonale, und somit kommen wir auf sechs neue Modelle: 55OLED805, 65OLED805, 55OLED855 usw.

In allen Modellen arbeitet die neue, vierte Generation des P5-Prozessors. Er bringt alle Vorteile seiner Vorgänger mit, die durch zusätzliche Funktionen mit Künstlicher Intelligenz (KI) ergänzt werden. Die Fernseher unterstützen alle wichtigen HDR-Standards, seien es HDR10, HDR10+ oder mit Dolby Vision codierte, dynamische HDR-Inhalte. Insgesamt soll die P5-Engine damit ein lebensechtes Bild erzeugen und die Bildqualität auf ein neues Niveau heben. Das dreiseitige Ambilight vervollständigt das Bilderlebnis.

Als Betriebssystem setzt Philips Android 9 Smart TV ein. Dadurch sind die OLED-Modelle einerseits sehr flexibel und andererseits mit Google Assistant built-in und „Works with Alexa“ einfach zu bedienen.

Philips OLED855
Vor einer weißen Wand wirkt das Ambilight am besten. Schön ist hier auch der neu gestaltete, zentrale Standfuß des OLED855 zu sehen. | Bild: Philips

Auf der Klangseite steht ein 50-Watt-System mit einem neuen Woofer bereit. Vier passive Radiatoren ergänzen ihn für den Bass. Zwei Lautsprecher mit neuen Mittelton-Treibern und überarbeiteten Hochtönern für vorne decken das restliche Klangspektrum ab. Dolby-Atmos-Decoding, der Dolby Atmos Virtualizer sowie die Dolby-Bass- und Dialog-Verstärkung sind in allen Modellen zu finden. Für den Sourround-Sound und Multiroom-Optionen hat Philips DTS Play-Fi integriert.

Metall und Leder als Designelemente

Nicht zuletzt soll dich auch das Design der Fernseher überzeugen. Hier setzt Philips auf Materialien wie Metall und Leder. Die kaum noch sichtbaren Rahmen der schlanken Chassis tragen ein Metallfinish. Bei den Standfüßen unterscheiden sich die Modelle untereinander. Der OLED805 steht auf zwei minimalistischen Füßen in dunklem Chrom. Dunkles Chrom ist auch das Material für den Fuß des OLED855, jedoch ist dieser als zentraler Standfuß gestaltet. Beim 55-Zoll-Modell ist er schwenkbar. Dieser Standfuß befindet sich auch am OLED865, hier ist er allerdings mit Leder der traditionsreichen schottischen Gerberei Muirhead bezogen. Dieses Leder hat Philips auch für die Rückseite und die Seiten der Fernbedienung verwendet, um ihr einen luxuriösen und handfreundlichen Touch zu verleihen. Die Vorderseite mit den beleuchteten Tasten nimmt das Metallfinish wieder auf.

Preise und Verfügbarkeit:

Die 55-Zoll-Modelle der Serie 800 kosten 2.099 Euro (55OLED805) und 2.299 Euro (55OLED855 und 55OLED86). Der 65OLED805 ist für 3.149 Euro erhältlich und der 65OLED855 sowie der 65OLED865 sollen zum Preis von 3.299 Euro in die Läden kommen. Alle Modelle sind für Juli angekündigt.

Kommentieren
Damit du kommentieren kannst, logge dich ein mit deinen Hifi-Forum-Zugangsdaten oder registriere dich hier kostenlos.