Startseite News Loewe ist zurück: mit neuen LCD- und OLED-Modellen, der „bild 3“ Serie

Loewe ist zurück: mit neuen LCD- und OLED-Modellen, der „bild 3“ Serie

Der Fernseher-Hersteller Loewe hat ein turbulentes Jahr hinter sich. Mit den jetzt präsentierten neuen Modellen bild 3 erfolgt der Neustart. Hier erfährst du, was die bild-3-Modelle auszeichnet.
Der Fernseher Loewe bild 3 auf einem Standfuß in einerhell-eleganten Wohnumgebung Bild: Loewe

Wieder einmal scheint es sich zu beweisen: Totgesagte leben länger. Der Fernseher-Hersteller Loewe meldete im letzten Jahr Insolvenz an. Nach der Übernahme durch die Skytec Group werden im fränkischen Kronach seit Mai wieder TV-Geräte produziert.

Jetzt stellt Loewe neue Geräte aus der bild-Serie vor. Der Loewe bild 3 kommt in vier Größen, nämlich 43, 49, 55 und 65 Zoll. bild 3.43 und bild 3.49 haben LED-Panels, bild 3.55 und bild 3.65 sind mit OLED-Technologie ausgestattet. Die zurückhaltende Farbgebung in Schwarz und Basaltgrau sorgt dafür, dass du die Geräte leicht in jeden Einrichtungsstil integrieren kannst. Die Rückwand mit magnetischer Kabelabdeckung und verschiedene Aufstelllösungen tragen ihren Teil dazu bei.

Der Fernseher Loewe bild 3 mit dem Tischfuß vor einem hellen Hintergrund
Der Tischfuß des Loewe bild 3 ist im Lieferumfang enthalten. Optional sind Standfüße oder eine Lösung für die Wandhaufhängung erhältlich. | Bild: Loewe

Und innen? Die Displays des Loewe bild 3 bieten Ultra-HD-Auflösung (3.840 x 2.160 Pixel), gesteuert wird das Ganze von einem SX8-Quad-Core-Prozessor. Alle Geräte der Serie bringen vier HDMI-UHD-Anschlüsse sowie eine USB-3.0- und zwei USB-2.0-Schnittstellen mit. WLAN und Bluetooth sind ebenfalls an Bord. Der Tuner ist für DVB-T2, -C und S2 ausgelegt. bild 3.43 und bild 3.49 unterstützen HDR10 und HLG, bei bild 3.55 und bild 3.65 kommt noch Dolby Vision hinzu. Instant-Channel Zapping für kürzere Umschaltzeiten, zwei CI-plus-Steckplätze und die Möglichkeit zur Steuerung mit Amazon Alexa sind weitere Features von bild 3.

Für den Ton ist eine unterhalb des Displays montierte Soundbar zuständig, die zweimal 40 Watt liefert. Für mehr Volumen im Sound sorgt das Bassreflexrohr. Dank der Zusammenarbeit von Loewe mit Mimi Hearing Technologies kannst du den Klang mit der Mimi-Defined-Technologie auf dein individuelles Hörvermögen anpassen. Eine weitere Möglichkeit, das Klangerlebnis zu verbessern, hast du mit klang 1, dem Loewe-Heimkino-Lautsprechersystem.

Verfügbarkeit und Preise

Die Loewe-bild-3-Modelle sind ab sofort erhältlich.

bild 3.65 (65 Zoll): 3.490 Euro
bild 3.55 (55 Zoll): 2.690 Euro
bild 3.49 (49 Zoll): 1.990 Euro
bild 3.42 (43 Zoll): 1.490 Euro

Kommentieren
Damit du kommentieren kannst, logge dich ein mit deinen Hifi-Forum-Zugangsdaten oder registriere dich hier kostenlos.