Startseite News Amazon enthüllt High Res-Speaker Echo Studio mit Dolby Atmos

Amazon enthüllt High Res-Speaker Echo Studio mit Dolby Atmos

Amazon hat seinen neuen High Res-Speaker Echo Studio vorgestellt. Neben den gewohnten Smart-Funktionen soll dieser Lautsprecher raumfüllenden 3D-Klang bieten. Wann erscheint die Produktneuheit aus dem Hause Amazon?
1
Amazon Echo Studio Quelle: ... | Bild: Amazon

Erst wenige Tage ist es her, dass Amazon sein Streaming-Angebot Amazon Music um High-Res-Inhalte erweiterte und seinen Kunden damit endlich auch verlustfreie Musik anbieten will. Nun kommt der passende Lautsprecher dazu: Der Echo Studio soll die Funktionen früherer Echo-Speaker um hochauflösende Klangkapazitäten erweitern.

Echo Studio vereint fünf Treiber und 24-Bit-DAC

Der 3,5 Kilogramm schwere Echo Studio soll fünf direktionale Lautsprecher bieten – darunter ein 5,25 Zoll großer Tieftöner mit einer Leistung von 330 Watt, drei 2-Zoll Mitteltöner (von denen einer nach oben feuert) und ein 1-Zoll-Hochtöner. Ein Bassreflexkanal unten am Gehäuse soll Luftstrom und Bassperformanz maximieren.

Das Innenleben des Echo Studio offenbart fünf unterschiedlich ausgerichtete Treiber für raumfüllenden 3D-Klang. | Bild: Amazon

Eine hochauflösende, verlustfreie Musikwiedergabe verspricht Amazon durch den verbauten Digital-Analog-Wandler mit 24-Bit und einen Leistungsverstärker mit 100 Kilohertz Bandbreite. Außerdem soll der Lautsprecher die akustischen Gegebenheiten eines Raumes erkennen und den Klang somit individuell und optimal anpassen.

High Res-Streaming und Kompatibilität zu Fire TV-Geräten

Als erster Smart Speaker soll der Echo Studio Dolby Atmos und Sonys 360 Reality Audio unterstützen und damit immersiven Raumklang liefern – so das vollmundige Versprechen des Herstellers. Die entsprechenden Inhalte – „native 3D-Musik“ – will Amazon noch im Laufe dieses Jahres über Amazon Music HD anbieten. Weitere Streaming-Dienste wie AppleMusic, Spotify, Deezer und TuneIn werden ebenfalls unterstützt.

An der Oberseite des Echo Studio findet sich nicht nur der vertraute Lichtring, sondern auch eine Aktions- und zwei Lautstärketasten sowie ein Knopf, mit dem sich das Mikrofon an- und ausschalten lässt. | Bild: Amazon

Und nicht nur Musikfreunde sollen vom Klang des neuen Echo-Lautsprechers profitieren. Wie Amazon nämlich ebenfalls bekannt gegeben hat, sollen sich ein oder zwei Exemplare des Echo Studio kabellos mit einigen Fire TV-Geräten koppeln lassen – darunter der Fire TV Cube (2. Generation), Fire TV Stick (2. Generation) und Fire TV Stick 4K – und so Stereo- oder auch Mehrkanalklang in Dolby Atmos oder Dolby Audio 5.1 am Fernseher erlauben.

Jetzt ansehen: Aktuelle Smart Speaker 2020

Über den integrierten Zigbee Smart Home-Hub und die Sprachassistentin Alexa sollen sich über den Lautsprecher zudem weitere kompatible Smart Home-Geräte steuern lassen. Der Echo Studio erscheint voraussichtlich am 7. November 2019 und kann bereits für einen Preis von 200 Euro vorbestellt werden.

Für diese und weitere Echo-Neuigkeiten vom Amazon Hardware Launch-Event 2019 besuchst du unseren verlinkten Übersichtsartikel.

Klingt dieser High Res-Lautsprecher aus dem Hause Amazon interessant? Welche Features fehlen dir persönlich noch? Teile deine Meinung mit uns in den Kommentaren!

Weiterführende Links:
» Echo Buds: Erste True Wireless-Kopfhörer von Amazon enthüllt
» Multiroom: Das musst du über Sonos-Lautsprecher wissen
» Nubert: Aktivlautsprecher nuBox A-125 veröffentlicht

1 Kommentar

Diskutiere mit »
  1. Avatar PlatzhalterPhilios

    Also mir persönlich kommt der sehr gelegen. Schon die bisherigen Echos klingen nicht wirklich schlecht. Aber wenn jetzt die Quali auf ein für Smartspeaker überdurchschnittliches Niveau gehoben wird, dann ist mir das nur recht. Mal sehen, was die ersten Bewertungen zeigen.

Kommentieren
Damit du kommentieren kannst, logge dich ein mit deinen Hifi-Forum-Zugangsdaten oder registriere dich hier kostenlos.