Startseite Fernseher Neue Loewe-OLED-Fernseher bild 5.55 und bild 5.65 mit aktualisierter Technik

Neue Loewe-OLED-Fernseher bild 5.55 und bild 5.65 mit aktualisierter Technik

Loewe macht weiter: Mit den Fernsehern bild 5.55 und bild 5.65 kommen nun Modelle der Reihe bild 5 mit aktualisierter Technik. Lies hier, was von den neuen OLEDs zu erwarten ist.
Die Fernsher Loewe bild 5.55 und bild 5.65 von vorne. Bild: Loewe

Nach der Insolvenz im letzten und dem Neustart der Produktion in diesem Jahr arbeitet Loewe weiter daran, die Fernseher-Modellpalette auf den neuesten Stand zu bringen. Nun hat sich das Unternehmen die bild-5-Reihe vorgenommen. Die Geräte bild 5.55 und bild 5.65 mit – richtig – 55 und 65 Zoll Bilddiagonale haben als wichtigste Neuerung OLED-Panel der aktuellsten Generation mit 4K-Auflösung (3480 x 2160 Pixel) bekommen. Außerdem arbeitet in den Loewe bild 5 ein SX8-Quad-Core-Prozessor, der zusammen mit dem neuen Betriebssystem Loewe os6 für das optimale Nutzererlebnis sorgen soll.

Natürlich bringt der bild 5 in beiden Größen die wichtigsten HDR-Standards HDR10, HLG und Dolby Vision mit. Auf der integrierten 1-TB-Festplatte kannst du wie gehabt Sendungen aufzeichnen. Das Besondere: Dank der Dual-Channel-Technologie sind zwei parallele Aufnahmen möglich, während du eine dritte Sendung anschaust. Sendungen anhalten und zeitversetzt schauen sind heute fast selbstverständliche Funktionen, welche auch die bild-5-Modelle beherrschen. Möchtest du eine Sendung auf einem Loewe-Gerät in einem anderen Zimmer weiterschauen, dann ist auch das kein Problem. Dank der DR+-Funktion von Loewe funktioniert dies außer mit dem Live-TV auch mit gespeicherten Aufnahmen.

Aufstellung ohne Kabelgewirr

Den Ton besorgen im Loewe bild 5.55 und bild 5.65 die integrierten Soundbars. Sechs nach vorn gerichtete Treiber kommen auf 80 Watt Leistung. Falls du mehr brauchst, kannst du über die Mehrkanal-Schnittstelle Digital Audio Link unkompliziert die Loewe-Lautsprecher klang 1 oder klang 5 anschließen und den Sound für ein Front- oder Surroundsound-Heimkinosystem erweitern.

Das "Loewe-Auge" im Detail.
Das Loewe-Auge ist Teil des unverwechselbaren Erscheinungsbilds. | Bild: Loewe

Die Optik der neuen 55- und 65-Zöller der Reihe bild 5 ist immer noch unverkennbar Loewe. Wohl nur für Kenner ist das „feiner gestaltete Loewe Auge“ ersichtlich. Wie bild 3 werden auch die bild-5-Modelle standardmäßig mit dem drehbaren Tischfuß in Basaltgrau ausgeliefert. Optional sind Wandaufhängung und ein drehbarer Standfuß möglich. Wobei Letzterer dank des integrierten Kabelmanagements mit der aufgeräumten Rückwand auch ohne das sonst übliche unschöne Kabelgewirr frei im Raum positioniert werden kann.

Für die optimale Bildqualität werden die bild-5-Modelle vor der Auslieferung individuell eingemessen.

Verfügbarkeit und Preise

Loewe bild 5.55 und bild 5.65 sind ab sofort erhältlich. Der 55-Zöller bild 5.55 kostet 3.990 Euro und der bild 5.65 mit 65-Zoll-Display ist für 5.990 Euro zu haben.

Kommentieren
Damit du kommentieren kannst, logge dich ein mit deinen Hifi-Forum-Zugangsdaten oder registriere dich hier kostenlos.