IFA 2019 Special

präsentiert von TCL

Startseite News HiSense 85U9E und 75U9E: 8K-TVs mit Dual-Layer-LCD

HiSense 85U9E und 75U9E: 8K-TVs mit Dual-Layer-LCD

HiSense bringt seine 8K-Fernseher 85U9E und 75U9E nach Europa. Die Neulinge versprechen gutes 8K-Upscaling und kommen mit innovativen Displays.
Quelle: HiSense

Der chinesische Hersteller HiSense bringt zwei neue 8K-Fernseher nach Europa. Die Modelle 85U9E (85 Zoll Bilddiagonale) und 75U9E (75 Zoll Bilddiagonale) liefern nicht nur die vierfache Auflösung von 4K, sie sollen auch mit besonders hochwertigen Upscalern ausgestattet sein. Dadurch soll der derzeit noch kaum vorhandene 8K-Content ausgeglichen werden. Auch bei der verwendeten Bildtechnik geht HiSense neue Wege.

Zwei Panels für starke Kontraste

HiSense verbaut in den 8K-Neulingen nicht eins, sonder gleich zwei LCD-Panels. Eins davon ist monochrom und übernimmt die Steuerung der Hintergrundbeleuchtung. Diese Dual-Layer-LCD soll in der Praxis deutlich höhere Kontraste und bessere Schwarzwerte erreichen als herkömmliche LCD-TVs. Auch die Farbdarstellung soll sich auf höchstem Niveau bewegen.

Zudem bieten der HiSense 85U9E und der HiSense 75U9E insgesamt 1.694 Local-Dimming-Zonen. Die Chinesen versprechen damit Schwarzwerte, die mit OLED-TVs mithalten können. Neben der hohen Anzahl an Dimming-Zonen stattet HiSense seine TVs mit der KI-unterstützten Hi-View Engine aus. Diese soll das Bild in Echtzeit analysieren und anpassen, um stets das optimale Bilderlebnis zu liefern.

Jetzt ansehen: 8K-Fernseher im Jahr 2019

Die Hi-View Engine übernimmt auch die Skalierung von FullHD- und 4K-Content auf die UHD-II-Auflösung. Laut HiSense sollen dadurch die derzeit noch fehlenden 8K-Inhalte kein Problem darstellen.

Wie bei allen HiSense-Fernsehern kommt auch auf den 8K-Modellen das Betriebssystem VIDAA zum Einsatz. Über einen integrierten App Store liefert dieses natürlich auch Zugang zu den wichtigsten Streaming-Diensten wie Netflix oder Amazon Video.

8K-Fernseher auf der IFA zu sehen

HiSense zeigt die beiden 8K-Neuzugänge auf der IFA 2019 in Berlin in Halle 6.2, Stand 201. Hier zeigt HiSense auch weitere Vertreter seines TV-Portfolios für Europa. Vor allem die Laser-Fernseher 75L9 und 100L9 dürften spannend sein. Die TVs nutzen einen Laser-Projektor, um ihr Bild auf eine Wand zu projizieren.

Die 8K-Fernseher HiSense 85U9E und 75U9E sollen noch im Herbst in Europa auf den Markt kommen. Das genaue Datum für den Verkaufsstart sowie die Preise hat das Unternehmen noch nicht kommuniziert.

Die IFA findet offiziell vom 6. bis 11. September 2019 in Berlin statt. Für alle weiteren Informationen und Artikel rund um die traditionsreiche Industriemesse besuchst du unsere Special-Seite zur IFA 2019.

Was sagst du zu den 8K-Fernsehern von HiSense? Verrate uns deine Meinung in den Kommentaren!

Weiterführende Links:
» 8K Association legt Spezifikationen für 8K-Fernseher fest
» IFA 2019: Auf diese Highlights dürfen sich HiFi-Fans freuen
» Zur Webseite von HiSense

Kommentieren
Damit du kommentieren kannst, logge dich ein mit deinen Hifi-Forum-Zugangsdaten oder registriere dich hier kostenlos.