Startseite News Firmware Upgrade verursacht Probleme mit Netzwerkanbindung von Denon AV Receivern

Firmware Upgrade verursacht Probleme mit Netzwerkanbindung von Denon AV Receivern

Ein Update der HEOS Firmware sorgt bei mehreren Geräte-Serien für Probleme mit der Netzwerk Konnektivität und Voice Control für Alexa und Google. Was tun wenn man betroffen ist?
denon-avrx1400h Bild: Denon

Im Forum häufen sich Meldungen zu Netzwerkproblemen zu verschiedenen AV Receivern von Denon.

Update vom 01.07.: wir haben Denon hierzu kontaktiert und unten ein offizielles Statement hinzugefügt.

Inzwischen gibt es im Forum auch einen Sammelthread zum Thema. Schuld daran scheint das Firmware Update vom 25.06.2020 (U24). Im Sammelthread werden die folgenden Probleme beschrieben:

  • 2016er und 2017er HEOS-Modelle (*300H und *400H): Komplettes Netzwerkversagen und bisher keine offizielle Möglichkeit, aus der Nummer wieder rauszukommen. Ein Factory-Firmware-Reset mit Wiederherstellung der vorinstallierten Firmware funktioniert offenbar, hat aber heftige Nebenwirkungen (alle Einstellungen weg, Verbindung zu HEOS-Speakern geht nicht mehr, Dolby Vision geht nicht mehr (je nach Serie), …)
  • Marantz-Modelle mit HEOS sind vermutlich ebenso betroffen (ist nicht verwunderlich, da das ja die gleiche Firmware nur mit anderen Branding ist)
  • Neuere HEOS-Modelle (AVRs ab 2018): Sprachsteuerung geht nicht mehr, allgemeine Bugs in Zusammenhang mit HEOS.

zur Diskussion im Forum

Was solltest du tun wenn du betroffen bist?

Denon ist das Problem bekannt und arbeitet mit Hochdruck an einem Update das die Probleme behebt. Hier die offizielle Meldung von Denon auf unsere Anfrage (Aussage vom 01.07.):

Denon wurde darauf aufmerksam, dass bei einer Auswahl von AV-Receiver-Modellen mit HEOS Built-in ein Problem mit der Netzwerkverbindung nach einem kürzlichen Firmware-Update aufgetreten ist. Wir entschuldigen uns für die dadurch verursachten Unannehmlichkeiten.

Der Prozentsatz der betroffenen Geräte liegt bei unter 0,1%. Daher ist es sehr wahrscheinlich, dass bei Ihnen kein Problem aufgetreten ist und auch in Zukunft nicht auftreten wird, somit sind keine weiteren Maßnahmen erforderlich. 

Falls sich Ihr AVR nach dem letzten Firmware-Update nicht wieder mit dem Netzwerk verbindet, empfehlen wir, die Ursprungssoftware des Gerätes wiederherzustellen, wodurch Ihr AVR wieder voll funktionsfähig wird. Bitte beachten Sie, dass eine erneute Kalibrierung und Konfiguration Ihrer Lautsprecher erforderlich ist.

Bitte folgen Sie der Anleitung auf unserer Support-Seite, um die Firmware des AVR auf die Werkseinstellungen zurückzusetzen. Dadurch kann sich der AVR erneut mit dem Internet verbinden und die aktuelle Firmware-Version heruntergeladen werden.

Link zum Kunden-Support: https://denon-de.custhelp.com/app/answers/detail/a_id/7259

Wir analysieren die Ursache, um eine Wiederholung des Problems zukünftig zu vermeiden. Bitte wenden Sie sich an unser Support-Team, wenn Sie weitere Unterstützung benötigen.

Unsere Empfehlung:

Solltest du das Update noch nicht aufgespielt haben, dann würden wir damit sicherheitshalber noch warten. Bist du bereits betroffen, hilft nur Warten auf das angekündigte Firmware-Update das die Probleme behebt, oder ein „Firmware Factory Restore“ durchzuführen, dann sind aber auch alle Einstelllungen etc. weg. Wie genau das bei den unterschiedlichen Geräten funktioniert erklärt Denon hier.

Update: Inzwischen gibt es auch ein Firmware-Update, das die Probleme beheben soll: https://denon-de.custhelp.com/app/answers/detail/a_id/3836

Allerdings haben wir hier noch keine Berichte ob das in allen Fällen hilft!

Wir halten euch auf dem Laufenden!

Bist du auch von den Netzwerkproblemen betroffen? Verrate es uns in den Kommentaren oder im oben verlinkten Sammelthread!

Kommentieren
Damit du kommentieren kannst, logge dich ein mit deinen Hifi-Forum-Zugangsdaten oder registriere dich hier kostenlos.