Startseite News CES 2020: Acer B250i LED-Beamer vorgestellt

CES 2020: Acer B250i LED-Beamer vorgestellt

Der Experte für Unterhaltungselektronik Acer präsentiert in Las Vegas seinen neuen LED-Beamer. Mit welchen technischen Spezifikationen ist der Projektor ausgestattet?
Acer B250i Beamer Quelle: Acer

Auf der CES 2020 in Las Vegas präsentieren Hersteller nicht nur ihren neue Lautsprecher und Kopfhörer, wie JBL und Harman Kardon kürzlich, sondern eben auch Fernseher und Beamer. Im Heimkino-Bereich ist der Hersteller Acer bekannt für letzteres und stellt den mobilen Projektor B250i vor.

Acer B250i: Ein LED-Beamer mit Full-HD-Auflösung

Ein ultraleichtes Gehäuse in kompaktem Design soll es Nutzern einfach machen, den Acer B250i mobil und ortsunabhängig einzusetzen. Mit einem Gewicht von gerade einmal 1.450 Gramm und Maßen von 200 x 200 x 88 Millimeter soll der Beamer in jeder Tasche Platz finden.

Für großformatige Inhalte sorgt eine Full-HD-Projektion samt Autofokus. Zugute kommt dem B250i dabei eine Helligkeit von 1.000 ANSI-Lumen, ein Kontrastverhältnis von 5.000:1 sowie die breite Farbskala von 120 Prozent des Rec. 709-Farbraums.

Acer B250i: Vielseitig einsetzbar und strapazierbar

Die großzügige Lebensdauer von bis zu 30.000 Stunden soll nicht nur den Austausch ausgedienter Lampen unnötig machen, sondern auch die Kosten für Produzent und Endkunde senken, was außerdem die Umwelt schont.

Acer B250i
Der Acer B250i soll sich bestens für den mobilen Einsatz eignen. Dazu bieten sich die Optionen für kabellose Projektion, integrierte Lautsprecher und ein kompaktes Design an. | Bild: Acer

Der Acer B250i lässt seinem Benutzer die freie Wahl der Verbindungen. Wer den Kabelsalat gleich vermeiden will, kann per WLAN das kabellose Screen-Mirroring für Android- und iOS-Geräte nutzen. Zusätzlich ist es möglich, Geräte für die Videoübertragung via HDMI, USB-A und -C anzuschließen.

Zwei integrierte 5-Watt-Lautsprecher mit Passivmembranen liefern auch eine akustische Begleitung des Videomaterials, sollten keine externen Lautsprechern verfügbar sein. Acer verspricht, dass der LED-Beamer dank Waves-Maxx-Audio und Acer TrueHarmony „glasklaren Klang“ und „knackigen Bass“ wiedergeben kann.

Endkunden sollen den Acer B250i ab dem zweiten Quartal 2020 für 699 Euro kaufen können.

Kommentieren
Damit du kommentieren kannst, logge dich ein mit deinen Hifi-Forum-Zugangsdaten oder registriere dich hier kostenlos.