Startseite News IFA 2020 nicht abgesagt

IFA 2020 nicht abgesagt

Nun musste auch die IFA 2020 vor dem Virus "kapitulieren", allerdings will die Consumer-Messe dennoch nicht aufgeben. Zwar darf die Veranstaltung 2020 nicht physisch stattfinden, man habe aber noch Pläne in der Hinterhand, heißt es.
IFA 2020 nicht abgesagt Bild: IFA

Auch die IFA 2020 fällt dem Coronavirus zum Opfer. Durch den neuen Beschluss der Stadt Berlin, dürfen Großveranstaltungen mit mehr als 5000 Teilnehmern bis Ende Oktober nicht stattfinden. Dazu zählt natürlich auch die Internationale Funkausstellung, die vom 4. bis zum 9. September ihre Tore öffnen wollte. Der Veranstalter arbeitet aber bereits an einem alternativen Konzept für diesen Ernstfall. Stattfinden wird sie also, nur nicht mehr wie gewohnt.

IFA 2020: Messe soll mit innovativem Konzept weiterhin stattfinden

Die IFA wird dieses Jahr ein innovatives Konzept testen, wie die GFU als Veranstalterin der Messe mitteilt. Grund dafür ist die Ankündigung der Stadt Berlin, Veranstaltungen mit mehr als 5000 Teilnehmern erst einmal bis Ende Oktober nicht stattfinden zu lassen. Mit rund 245.000 Besuchern im Jahr 2019, zählte die IFA 2019 zu den größten Consumer-Messen von Unterhaltungselektronik weltweit. Änderungen sind also unausweichlich.

Die IFA 2020 soll aber dennoch stattfinden und man wolle dieses durch ein innovatives Konzept erreichen. Aufgrund der Corona-Pandemie habe man bereits seit einigen Wochen über unterschiedliche Konzepte zur Ausführung der Messe beraten und arbeite bereits unter Hochdruck an einer neuen Möglichkeit. Wie diese nun aussehen soll, verrät der Ausrichter allerdings noch nicht.

Auch andere Messen haben mit dem Coronavirus zu kämpfen. So fand der MWC 2020 in Barcelona erst gar nicht statt und auch die große Gaming-Messe E3 2020 in Los Angeles wird nicht mehr ausgetragen. Bei uns in Deutschland scheint man sich hingegen andere Konzepte zu überlegen, denn auch die Gamescom 2020 will wie geplant stattfinden, allerdings auch hier ohne die Messehallen für Besucher zu öffnen.

Jetzt ansehen: Die Highlights der IFA 2019

Wie findest du die Entscheidung der IFA 2020 mit einem neuen Konzept zu starten und welche Maßnahmen erwartest du? Schreib uns deine Meinung in die Kommentare!

Kommentieren
Damit du kommentieren kannst, logge dich ein mit deinen Hifi-Forum-Zugangsdaten oder registriere dich hier kostenlos.