IFA 2019 Special

präsentiert von TCL

Startseite News Harman Kardon Surround auf der IFA 2019 vorgestellt

Harman Kardon Surround auf der IFA 2019 vorgestellt

Ein kabelloses 5.1 Surround-Sound System von Harman Kardon verspricht Kinoklang mit einfachster Einrichtung. Dazu hat sich der Hersteller etwas Cleveres überlegt.
Harman Kardon Surround Quelle: Harman Kardon

Das Harman Kardon Surround Paket soll Schluß machen mit lästigem Kabelgewirr hinter den Möbeln, auf dem Boden oder an den Wänden. Dank WLAN- und Bluetooth-Verbindungen soll jeder Lautsprecher des Systems lediglich auf einen Stromanschluss angewiesen sein.

Harman Kardon Surround: Ein drahtloses 5.1-Heimkinosystem mit Clou

Das besondere am neuen Harman Kardon Surround soll seine sehr einfache Einrichtung sein. Sowohl die drei Frontlautsprecher als auch die beiden hinteren Satellitenboxen und der Subwoofer müssen nicht verkabelt werden. Alles, was zur Einrichtung des 5.1-Heimkinosystem nötig sei, ist die Stromversorgung für jeden der sechs Lautsprecher und die richtige Position, verspricht Harman Kardon.

Jeder Lautsprecher soll entsprechend seiner vorgesehenen Aufstellung nummeriert sein, und eine mitgelieferte Anleitung beschreibt, wie sie am besten positioniert werden. Die Steuereinheit, welche gleichzeitig auch als Streaming-Box fungiert, soll jeden einzelnen Lautsprecher erkennen und automatisch ins Heimkinosystem integrieren.

Streaming-Box mit Bluetooth und Chromecast-Technologie

Musik-Streaming der Lieblingssongs soll mit Hilfe von Googles integrierter Chromecast-Technologie oder Bluetooth möglich sein. Somit kann die Streaming-Box Zugriff auf über 200 Online-Dienste gewähren oder Musik vom Smartphone oder Tablet empfangen, verspricht der Hersteller.

Harman Kardon Surround IFA
Auf der IFA präsentierte Harman Kardon das neue Surround System mit kabellosen Lautsprechern in einem 30 Quadratmeter großen Vorführraum. | Bild: HIFI.de

Derweil soll das neue Harman Kardon Surround auch HDCP 2.2 und 4K-Geräte unterstützen, die über drei HDMI-Eingänge hochauflösende Inhalte zuspielen können. Ein HDMI-ARC-Ausgang soll den Anschluss eines 4K-fähigen Fernsehers oder Beamers ermöglichen.

Spezifikationen des Harman Kardon Surround und Lieferumfang

Jeder Lautsprecher verfügt über eine Ausgangsleistung von 50 Watt. Ein 1,25-Zoll-Hochtöner befindet sich sowohl im Center- als auch in den vorderen und hinteren Satelliten-Lautsprecher. Zwei der vier Satelliten besitzen außerdem einen 3-Zoll-Tieftöner, die von einem 7-Zoll-Subwoofer mit 120 Watt Unterstützung erhalten sollen. 

Jetzt ansehen: Die Highlights der IFA 2019

Im Lieferumfang befinden sich vier Satelliten-Lautsprecher, ein Center-Lautsprecher, der Subwoofer inklusive zwei Metallfüßen, bis zu sieben Netzwerkkabel, ein HDMI-Kabel, die Streaming-Box als Steuerzentrale, eine Kurzanleitung und ein obligatorisches Merkblatt mit Warnhinweisen. Der Hersteller legt außerdem allen Lautsprecher noch eine passende Wandhalterung bei.

Das kabellose Heimkinosystem ist bereits verfügbar und kostet 2.499 Euro. Zur Auswahl steht derzeit nur die Farbe Schwarz.

Bevorzugst du lieber die traditionelle Verkabelung der Lautsprecher oder kommt ein drahtloses Surround-Soundsystem für dich in Frage? Teile uns deine Meinung in den Kommentaren mit.

Weiterführende Links:

» Zur offiziellen Produktseite des Herstellers
» Zur Hersteller-Seite auf HIFI.de
» Formation Flex: Bowers & Wilkins ergänzt neues Audiosystem

Kommentieren
Damit du kommentieren kannst, logge dich ein mit deinen Hifi-Forum-Zugangsdaten oder registriere dich hier kostenlos.