Startseite Feature HIFI.DE-Awards: Die besten Beamer von 1500 bis 2000 Euro

HIFI.DE-Awards: Die besten Beamer von 1500 bis 2000 Euro

Das HiFi-Forum hat die Sieger der HIFI.DE-Awards 2019 gewählt. Lies jetzt welche Beamer im Preisbereich zwischen 1500 und 2000 Euro besonders empfehlenswert sind!
Quelle: LG, BenQ, Epson

Zu unserer großen Community Umfrage für die HIFI.DE Awards 2019 hat die HIFI.DE-Redaktion eine Vorauswahl von 596 Produkten in 44 verschiedenen Kategorien zusammengestellt. Insgesamt haben 10.598 HIFI.DE User ihre besten Produkte des Jahres 2019 gekürt.

Die Top 3 aus jeder Kategorie werden mit dem HIFI.DE Award ausgezeichnet, sodass wir jetzt 132 Awards verleihen können. Durch die zahlreichen Teilnehmer aus dem Forum können wir uns über vielsagende Ergebnisse freuen. Diese können dir als Inspiration und als mögliche Kaufberatung dienen, um beispielsweise den richtigen Fernseher für dich zu finden.

Suchst du nach einem neuen Beamer, der ein sehr gutes Bild im gehobenen Preissegment bietet? Dann bist du hier richtig. Hier geben wir dir einen Überblick die Top 3 Beamer, die zwischen 1500 und 2000 Euro kosten. Dazu bekommst du gleich weitere nützliche Infos und Daten. Unten im Artikel findest du in einer Galerie alle Nominierten im Ranking.

Platz 1: Epson EH-TW7400

Projektionssystem: 3LCD-Technologie | Auflösung: 4K PRO-UHD, 16:9 | Leistung: 355 W, 3.000 Std. Lebensdauer | Farbwiedergabe: bis zu 1,07 Milliarden Farben | Anschlüsse: USB 2.0 Typ A, USB 2.0 Type B, WLAN, VGA, HDMI-Eingang (3x), Ethernet | Gewicht: 11,2 Kilogramm

Der Epson EH-TW7400 ist laut unserer HIFI-Forum-Umfrage der beste Beamer in seiner Preisklasse. Das hochwertige 4K-fähige Gerät überzeugt mit einem stabilen und eindrucksvollem Bild auch in hellen Räumen. Anschlusstechnisch sticht er vor allem mit seinen drei HDMI-Anschlüssen heraus.

Weitere Infos zum Epson EH-TW7400.

Wer also Blu-ray-Player und diverse Spielkonsolen nutzt, braucht hier nicht andauernd umzustöpseln. Das hohe Gewicht von über 11 Kilo eignet sich nicht wirklich zum häufigen Transport, wer aber eine Alternative zum Fernseher fürs Wohnzimmer sucht, ist mit dem Epson EH-TW7400 erstklassig beraten.

Platz 2: BenQ W2700

Projektionssystem: DLP | Auflösung: 4K UHD | Leistung: 245 W, 4.000 Std. Lebensdauer und 10.000 Stunden im Eco-Modus | Farbwiedergabe: bis zu 1,07 Milliarden Farben | Anschlüsse: USB 2.0 Typ A (2x), USB Typ Mini B, Mini Jack, USB 2.0 Type B, HDMI-Eingang (2x) | Gewicht: 4,2 Kilogramm

Die zweite Kaufempfehlung ist der BenQ W2700. Auch dieser bietet ein wunderbares, hochauflösendes 4K-Bild. Die Langlebigkeit besticht mit 10.000 Stunden vor allem im Eco-Modus. Wer den Ort des Geschehens also gut abdunkeln kann, hat sehr lange Spaß mit dem Gerät.

Weitere Infos zum BenQ W2700.

Verglichen mit einigen Konkurrenten ist der BenQ W2700 sehr leicht. Wer also gerne mal im Garten die Leinwand aufbaut, kann dies problemlos tun. Alles in allem ist der BenQ W2700 ein rundum zu empfehlender Beamer.

Platz 3: LG Electronics HF85LS – Allegro 2.0

Projektionssystem: DLP-Laser | Auflösung: Full-HD | Leistung: 140 W, 20.000 Std. Lebensdauer | Farbwiedergabe: bis zu 16,7 Millionen Farben | Anschlüsse: USB 2.0 Typ A (2x), HDMI-Eingang (2x), Bluetooth, Kopfhörerbuchse | Gewicht: 4,5 Kilogramm

Der LG HF85LD – Allegro 2.0 gehört zu der Gattung der Nahdistanz-Beamer. Mit einem Abstand von nur 8 Zentimetern verspricht der Hersteller eine Bildschirmdiagonale von 90 Zoll an der Wand. Dies macht den Aufbau des Wohnzimmers deutlich leichter als bei der Nutzung von konventionellen Beamern.

Weitere Infos zum LG HF85LD – Allegro 2.0. 

Für dieses tolle Feature müssen Nutzer allerdings auch den einen oder anderen Abstrich machen. Der Beamer bietet kein 4K, sondern nur Full-HD und auch die Anzahl der dargestellten Farben ist deutlich geringer als bei den Ultra-HD-Modellen. Wer darauf verzichten kann, kriegt mit dem LG HF85LD – Allegro 2.0 ein sehr komfortables und tolles Heimkinoerlebnis geboten.

Jetzt ansehen: HIFI.DE-Awards: Die besten Beamer von 1500 bis 2000 Euro

Hast du einen Beamer zu Hause? Welches Gerät ist dein Favorit? Teile es uns in den Kommentaren mit!

Kommentieren
Damit du kommentieren kannst, logge dich ein mit deinen Hifi-Forum-Zugangsdaten oder registriere dich hier kostenlos.