Startseite News Zwei neue Ultra HD AV-Receiver von Marantz angekündigt

Zwei neue Ultra HD AV-Receiver von Marantz angekündigt

Marantz hat zwei neue AV-Receiver für Heimkino-Enthusiasten angekündigt. Welche Features bieten die 4K Ultra HD AV-Receiver NR1510 und NR1710?

Mit gleich zwei neuen AV-Receivern will das US-japanische Unternehmen Marantz in Kürze auf dem Heimkinomarkt mitmischen. Die Modelle NR1510 und NR1710 sollen dabei durch ihren schlanken Formfaktor glänzen, ebenfalls aber alle Leistungsmerkmale einer modernen Heimkinoanlage aufweisen.

NR1510 & NR1710: 4k und High-Res-Wiedergabe fürs Heimkino

Mit seinen neuen Receivern bringt Marantz zahlreiche Funktionen für Heimkino-Enthusiasten mit, darunter 4K- und 60 Hertz-Wiedergabe, 5.2-Ton und High Res-Qualität. Integrierte Sprachassistenten gibt’s obendrauf. Es folgt eine Übersicht der relevanten Spezifikationen und Bilder des NR1510.

Jetzt ansehen: Der 4K Ultra HD AV Receiver NR1510

  • 5.2-Kanal Receiver mit 85 Watt pro Kanal
  • 4K/60 Hz Fullrate-Passthrough, 4:4:4:4 Farbauflösung, HDR10 und BT.2020
  • Unterstützt Dolby Vision, Hybrid Log-Gamma (HLG), eARC und ALLM für eine verbesserte Bild- und Tonqualität
  • Dolby TrueHD und DTS-HD Master Audio
  • High-Res-Wiedergabe dank Dekodierung der verlustfreien Formate ALAC, FLAC und WAV bis zu 24 Bit/192 kHz
  • HEOS Integration für Multiroom-Streaming, Musik-Streaming und Sprachsteuerung
  • Unterstützt Alexa, Google Home und Apple Siri Sprachassistenten*
  • Unterstützt die beliebtesten Streaming-Dienste wie Spotify, Amazon Music, Deezer, TIDAL und andere
  • Einfaches Musik-Streaming über Bluetooth, AirPlay 2 oder die HEOS App
  • Integrierter Phonoeingang
  • Integriertes WLAN mit 2,4 GHz/5 GHz Dual-Band Unterstützung (Dual-Antenne)
  • Auto Low Latency Mode (ALLM) für Xbox One
  • Zwei Subwooferausgänge

NR1710 mit immersivem Heimkino-Sound

Wer es noch etwas pompöser möchte, kann schon einmal das etwas kostspieligere Modell NR1710 ins Auge fassen. Mit folgenden Eigenschaften soll das Gerät etwa in puncto Heimkino-Sound voll aufdrehen:

  • 7.2-Kanal Receiver mit 90 Watt
  • Acht HDMI-Eingänge mit 4K Hochskalierung
  • Immersiver 3D-Sound mit Dolby Atmos/Dolby Height Virtualization und DTS:X/DTS Virtual:X
  • Erweiterte grafische Benutzeroberfläche

Jetzt ansehen: Der 4k Ultra HD AV Receiver NR1710

Die Dolby Atmos Height Virtualization Technologie des NR1710 soll dir ein 3D-Hörerlebnis bieten, das nicht auf spezielle Höhen- oder Surround-Lautsprecher angewiesen ist, so verspricht der Hersteller. Die Dolby Hight Virtualization soll virtuelle Höheneffekte bei klassischen 5.1-, 7.1- oder 2.1-Lautsprecheranordnungen bringen.

Durch farbliche Markierungen, einen Setup-Assistenten und die erwähnte Sprachsteuerung sollen Installation und Bedienung beider Modelle laut Marantz komfortabel und unkompliziert ausfallen. Die Receiver werden voraussichtlich ab Mitte Juni und wahlweise in Schwarz oder Silber-Gold erhältlich sein. Der NR1510 soll dabei 599 Euro kosten und der NR1710 mit 799 Euro zu Buche schlagen.

Weiterführende Links:
»Hier geht es zur Produkt-Übersicht beim Hersteller Marantz
»News: Marantz Inhaber Sound United übernimmt auch Onkyo und Pioneer
»Weitere Marantz Verstärker auf HIFI.DE

Kommentieren
Damit du kommentieren kannst, logge dich ein mit deinen Hifi-Forum-Zugangsdaten oder registriere dich hier kostenlos.