Startseite Feature HIFI.DE Awards: Die besten AV-Receiver bis 500 Euro

HIFI.DE Awards: Die besten AV-Receiver bis 500 Euro

Stolz verleihen wir die HIFI.DE Awards. Dazu haben wir die HIFI.DE Community nach ihren Lieblingsprodukten 2019 gefragt und über 10.000 Antworten erhalten. Hier zeigen wir dir die Gewinner unter den AV-Receivern bis 500 Euro.
HIFI.DE Awards: Die besten AV-Receiver bis 500 Euro

HIFI.DE verleiht die HIFI.DE Awards an die Lieblingsprodukte der Community. Ganze 10.598 HIFI.DE User haben aus 44 Kategorien mit insgesamt 596 Produkten ihre Favoriten des Jahres 2019 gewählt.

Jeweils die drei bestplatzierten Produkte aus den 44 Kategorien werden mit dem HIFI.DE Award ausgezeichnet. Daraus ergeben sich insgesamt 132 Awards, die wir den verschiedenen Herstellern für die gewählten Produkte verleihen. Durch die zahlreiche Teilnahme der Community, freuen wir uns über ein aussagekräftiges Ergebnis.

Suchst du also nach neuen Kopfhörern, einem Fernseher, neuen Lautsprechern oder dem besten Streamingdienst aus der HIFI- und Unterhaltungswelt? Hier bist du genau richtig! Inspiration und eine unbeeinflusste Kaufempfehlung – direkt von unseren HIFI.DE Usern.

In diesem Artikel zeigen wir dir einen Überblick mit nützlichen Details über die besten AV-Receiver bis 500 Euro. Außerdem findest du unten eine Galerie mit allen weiteren Platzierungen in dieser Kategorie.

Auf dem 1. Platz: Denon AVR-X2600H

 

Kanäle: 7.2 | HDMI-Eingänge: 7 | HDMI-Ausgänge: 2 | Ausgangsleistung: 95 Watt pro Kanal | Dolby Atmos: Ja | Multiroom: Ja | Bluetooth: Ja | Gewicht: 9,5 kg | Abmessungen: 43,4 x 32,9 x 16,7 cm (BxTxH)

Mehr Infos zum Denon AVR-X2600H

Die Kategorie der Budget AV-Receiver bis 500 Euro führt Denons Verkaufsschlager AVR X2600H an. Der 7.2 Kanal AV-Reciver und HiFi Verstärker verpackt eine volle Funktionspalette zum günstigen Preis. 95 Watt Leistung pro Kanal und Dolby Atmos-Unterstützung bringen jedes Heimkino zum Beben und stellen selbst höhere Ansprüche zufrieden.

Der Denon AVR D2600H bringt besonders für einen AV-Receiver der Einsteigerklasse jede Menge Features und Anschlussmöglichkeiten mit. | Bild: Denon

Zusätzlich unterstützt der X2600H auch Alexa-Sprachsteuerung. Darüber lässt sich die Lieblingsmusik auswählen oder bequem ohne Fernbedienung der Kanal des AV-Receivers wechseln. Über Denons HEOS-Multiroom System, das dieses Gerät mitbringt, kannst du den X2600H zudem im gesamten Haus vernetzen.

Platz 2: Yamaha HTR-3072

Kanäle: 5.1 | HDMI Eingänge: 4 | HDMI Ausgänge: 1 | Ausgangsleistung: 70 Watt pro Kanal | Dolby Atmos: Nein | Multiroom: Nein | Bluetooth: Ja | Gewicht: 7,7 kg | Abmessungen: 43,5 x 31,5 x 16,1 cm (BxTxH)

Mehr Infos zum Yamaha HTR 3072

Die Silbermedaille geht an Yamaha mit dem HTR-3072. Der 5.1 Kanal Receiver bringt alle Features mit, um dem Heimkino den nötigen Dampf zu geben. Mit 70 Watt pro Kanal kommt auch die Leistung pro Lautsprecher nicht zu kurz.

Übersichtlich und dennoch üppig ausgestattet – die Rückseite des Yamaha HTR-3072. | Bild: Yamaha

Doch nicht nur beim heimischen Filmgenuss zeigt der HTR-3072 seine Qualitäten. Features wie Bluetooth und ein auf der Vorderseite angebrachter AUX- und USB-Eingang zum Abspielen von Medien vervollständigen das Bild.

Auf dem 3. Platz: Onkyo TX-SR494

Kanäle: 7.2 | HDMI-Eingänge: 4 | HDMI-Ausgänge: 1 | Ausgangsleistung: 160 Watt pro Kanal | Dolby Atmos: Ja | Multiroom: Nein | Bluetooth: Ja | Gewicht: 8,2 kg | Abmessungen: 53 x 41 x 25 cm (BxTxH)

Mehr Infos zum Onkyo TX-SR494

Der Onkyo TX-SR494 auf dem dritten Platz macht wie auch seine Begleiter auf dem Siegertreppchen einiges her für seine Preisklasse. Eine in unserem Ranking der AV-Receiver bis 500 Euro unübertroffene Leistung von ganzen 160 Watt pro Kanal ist ein Teil dieser besonderen Qualitäten. Dazu kommt Dolby Atmos Unterstützung, sodass dem vollen Heimkino-Genuss mit Onkyos Gerät nichts im Weg steht.

Die Anschlussmöglichkeiten des Onkyo TX-SR494. Darunter findet sich alles, um das Gerät des japanischen Herstellers zum Mittelpunkt des heimischen Audio/Video Entertainments zu machen.| Bild: Onkyo

Auch zum Musikhören eignet sich Onkyos Gerät sehr gut. Durch das integrierte Bluetooth Modul lässt sich die Musik von Smartphone oder Tablet ganze einfach kabellos an den Receiver übertragen.

Jetzt ansehen: HIFI.DE Awards: Die besten AV-Receiver bis 500 Euro

Besitzt du eins der Geräte oder denkst du darüber nach in den Heimkino-Bereich einzusteigen? Teile deine Meinung und deine Erfahrungen in den Kommentaren!

Kommentieren
Damit du kommentieren kannst, logge dich ein mit deinen Hifi-Forum-Zugangsdaten oder registriere dich hier kostenlos.