Startseite News Studie: US-Amerikaner nutzen 4K-Technik nicht aus

Studie: US-Amerikaner nutzen 4K-Technik nicht aus

4K gehört bei fast jedem neuen Fernseher dazu. Netflix, Amazon & Co. liefern passenden Content. Wieso schauen dennoch viele US-Amerikaner keine UHD-Inhalte?

4K ist State of the Art, wenn es um hochauflösenden TV-Genuss geht. Die meisten neuen Fernseher unterstützen die Technologie und Streaming-Dienste wie Netflix und Amazon Prime bieten zahlreiche, hochauflösende Inhalte. Viele Menschen zumindest in den USA nutzen diese aber noch gar nicht, wie das Marktforschungsunternehmen Hub Entertainment Research auf Grundlage einer Datenerhebung berichtet.

Studie: Fast die Hälfte der US-Bürger nutzt kein 4K

Für die Studie Evolution of the TV-Set hat das Unternehmen 2.517 US-Amerikaner befragt. Das Ergebnis laut avforums.com: Nur 57 Prozent der Besitzer von 4K-fähigen Fernsehern in den USA konsumieren 4K-Inhalte. Die anderen 43 Prozent haben die UHD-Qualität noch nie im eigenen Wohnzimmer bestaunen können.

Jetzt ansehen: 8K-Fernseher im Jahr 2019

Weiter befragte das Marktforschungsunternehmen nach Gründen für die ausbleibende UHD-Nutzung. 30 Prozent gaben dabei an, sie wüssten nicht, wie sie 4K-Inhalte empfangen können, während 22 Prozent nicht einmal wussten, dass sie überhaupt ein UHD-fähiges Gerät besitzen. 18 Prozent gaben an, sie wären glücklich mit dem HD-Bild.

TV-Hersteller, Streaming-Dienste und lückenhaftes Marketing

Da 80 Prozent der befragten Besitzer von 4K-Fernsehern Zugang zu Netflix und Amazon Prime haben, hätte der Großteil eigentlich problemlos Zugang zu passendem 4K-Content. Die Autoren der Studie schließen aus den Antworten der Befragten aber, dass TV-Hersteller und Streaming-Dienste diese besonders scharfen Inhalte nicht hinreichend bewerben. David Tice, Co.-Autor der Studie fasst das wie folgt zusammen:

TV-Hersteller und Services haben eine lange Geschichte darin, die Konsumenten unzulänglich über neue Angebote zu informieren. TV-Marken und Content-Ersteller müssen stärker zusammen arbeiten und ein Bewusstsein bei den Verbrauchern schaffen, denn neue Features helfen nicht dabei, Produkte zu kaufen, wenn die Konsumenten diese nicht verstehen.

Hast du einen 4K-fähigen Fernseher? Worüber schaust du UHD-Inhalte? Teile es uns in den Kommentaren mit!

Weiterführende Links:
»Netflix: Neue Filme und Serien im August 2019
»Amazon Prime: Neue Filme und Serien im August 2019
»Ultra HD – die besten Quellen für 4K-Inhalte

Kommentieren
Damit du kommentieren kannst, logge dich ein mit deinen Hifi-Forum-Zugangsdaten oder registriere dich hier kostenlos.