Startseite Megalopolis: Erster Trailer zum vielleicht größten Film des Jahres

Megalopolis: Erster Trailer zum vielleicht größten Film des Jahres

Nach 40 Jahren Planung und Produktion ist der neue Film von Der Pate-Regisseur Francis Ford Coppola endlich zum Greifen nah. Jetzt gibt es die ersten 90 Sekunden zu sehen.
Megalopolis: Erster Trailer zum vielleicht größten Film des Jahres Bild: American Zoetrope, Constantin

Bereits in den 80ern wollte Francis Ford Coppola sein Epos Megalopolis drehen. Jetzt, 40 Jahre später, ist der Film fertig. Die 120 Millionen Dollar Budget hat Coppola zu großen Teilen aus der eigenen Tasche bezahlt. Wird das Herzensprojekt DAS Kino-Highlight des Jahres? Der Trailer gibt erste Aufschlüsse:

Megalopolis: Das können wir von dem Sci Fi-Highlight erwarten

Nach seinen riesigen Erfolgen Der Pate 1 und 2 sowie Apocalypse Now und Der Dialog wurde es etwas ruhiger um Coppola. Hier und da kam nochmal ein Film von ihm raus, doch in den letzten Jahren gingen diese eher unter. Jetzt wird eine 13-jährige Regie-Pause mit seinem spannendsten Projekt seit Ewigkeiten enden. Denn in Megalopolis wird eine riesige Metropole zerstört, die der Architekt Cesar Catilina dann idealistisch wieder aufbauen möchte.

Ein modernes Utopia also? Der Trailer zeigt große Bilder, die sich irgendwo zwischen Sci-Fi und Surrealismus einordnen. Die Story ist laut Coppola vom römischen Reich und den Büchern von H.G. Wells inspiriert. Am Ende vom Trailer sehen wir den Schriftzug “A Fable”. Welche Fabel Coppola uns da auftischen wird? Wir bleiben gespannt.

Premiere in Cannes, deutscher Kinostart gesichert

Megalopolis wird diesen Freitag, am 17. Mai, bei den Filmfestspielen in Cannes Premiere feiern. Mit unter anderem Adam Driver, Giancarlo Esposito, Nathalie Emmanuel, Aubrey Plaza, Shia LaBoef und Laurence Fishburne im Cast wird der rote Teppich auf jeden Fall jede Menge Star-Power bieten. Lange war nicht klar, ob der Film es auch nach dem Festival noch in die Kinos schaffen würde, da Coppola das Projekt ja größtenteils selbst finanzierte.

Doch zum Glück fand sich schlussendlich doch ein Verleih. Und diese Woche kam dann auch endlich die News, dass Constantin Film das Epos in die deutschen Kinos bringen wird. Ein genauer Starttermin steht noch nicht fest. Sollte der Film noch in diesem Jahr in die Kinos kommen, so könnte das Kinojahr 2024 mit Dune: Part 2, Furiosa, Civil War und eben Megalopolis ein denkwürdiges Jahr für Science-Fiction-Filme werden.

Du willst die Zeit bis Megalopolis mit guten Filmen überbrücken? Hier findest du jede Menge Streaming-Tipps bei Prime Video:

zur Startseite Beitrag kommentieren
Für Links auf dieser Seite erhält HIFI.DE ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit * oder gekennzeichnete. Mehr Infos.