Startseite News Sony: Amazon Prime Video verschwindet von einigen Smart-TVs

Sony: Amazon Prime Video verschwindet von einigen Smart-TVs

Amazon hat bekannt gegeben, dass Prime Video schon bald nicht mehr auf diversen Sony-Smart-TVs verfügbar sein wird. Doch welche Geräte sind betroffen?
Quelle: | Bild: Amazon

Streaming-Apps erfreuen sich auch auf dem Smart-TV großer Beliebtheit. Wer Besitzer eines Fernsehers der Marke Sony ist und gerne Amazon Prime Video nutzt, könnte zukünftig allerdings Probleme beim Abrufen der App bekommen.

Sony Smart-TVs: Ältere Modelle bald ohne Amazon Prime Video

Besitzer von halbwegs aktuellen Sony-Fernsehen dürfen aufatmen: Wie Sony gegenüber Caschys Blog erklärt hat, soll die Nutzung der Amazon Prime Video-App zukünftig nur bei Smart-TV-Modellen ohne Android TV aus den Jahren 2010 bis 2013 nicht mehr möglich sein. Darauf machte der Großkonzern vor Kurzem in einer Mail an die betroffenen Kunden aufmerksam.

Die betroffenen TV-Modelle von Sony in der Übersicht:

2010 BRAVIA Modelle:

  • BX30* and BX40* Series
  • EX30*, EX4**B, EX40*, EX50*, EX60*, EX70* and EX71* Series
  • NX50*, NX70*, NX71*, NX80* and NX81* Series
  • HX70*, HX80*, HX90*, LX90* and PX30* Series


2011 BRAVIA Modelle:

  • EX32*, EX42*, EX52* and EX72* Series
  • HX72*, HX82*, HX92*, NX72*, and CX52* Series


2012 BRAVIA Modelle:

  • EX55* and EX65* Series
  • HX75*, HX85*, HX95* and X90** Series


2013 BRAVIA Modelle:

  • W60*A, W65*A, W68*A, W80*A, W85*A and W90*A Series
  • X85**A, X90**A, and S99*A Series
Wer künftig Amazon Prime Video über einer der betroffenen TV-Geräte streamen möchte, benötigt einen externen Zugriff darauf. | Bild: Amazon

Ebenfalls betroffen sind offenbar einige ältere Blu-ray-Player von Sony – welche Modelle das konkret sein werden, ist aktuell jedoch unklar. Aufgepasst: Wer neuere Sony-Geräte besitzt und dennoch eine Benachrichtigungsmail bekommen hat, darf diese getrost ignorieren. Es soll sich bei diesen Mails lediglich um Irrläufer handeln.

Entschädigung: 20 Euro Rabatt auf Fire TV Stick

Wer eines der älteren TV-Modelle von Sony besitzt und auch weiterhin Amazon Prime Video nutzen möchte, wird zu einem externen Streaming-Gerät wie den Amazon Fire TV-Stick greifen müssen.

Jetzt ansehen: Streaming-Hardware von Amazon, Apple und Co.

Da trifft es sich, dass Amazon offenbar höchstpersönlich einlenkt: Wie Cashys Blog nämlich ebenfalls berichtet, bietet der Großhändler betroffenen Kunden beim Kauf eines Amazon Fire TV-Sticks derzeit einen Rabatt von 20 Euro an.

Amazon Prime Video wird auf den angekündigten TV-Geräten voraussichtlich ab dem 25. September 2019 nicht mehr abrufbar sein.

Besitzt du einen der aufgelisteten Smart-TVs und bist von dem Wegfall des Amazon-Streaming-Dienstes betroffen? Teile es uns in den Kommentaren mit!

Weiterführende Links:
» Amazon-Webseite: Liste der Hersteller, die Amazon Prime Video unterstützen
» Amazon Fire TV: UHD-Fernseher mit Dolby Vision angekündigt
» Amazon Prime: Neue Filme und Serien im August 2019

Kommentieren
Damit du kommentieren kannst, logge dich ein mit deinen Hifi-Forum-Zugangsdaten oder registriere dich hier kostenlos.