Startseite Bestenlisten Fernseher Die besten Fernseher bis 1500 Euro

Die besten Fernseher bis 1500 Euro

Aktualisiert am 7.10.2020
Die Suche nach dem passenden Fernseher für die eigenen vier Wände gleicht manchmal der Suche nach der Nadel im Heuhaufen. Vor allem, wenn es sich um ein TV-Gerät handeln soll, dass die Preisgrenze von 1500 Euro nicht überschreiten soll. Aus diesem Grund hat unsere Community die besten Fernseher bis 1500 Euro gewählt, die wir dir im Folgenden einmal genauer vorstellen.
  1. Der beste Fernseher in der Preiskategorie bis 1500€ ist laut des HiFi-Forums der LG OLED55B9.
  2. Panasonic
    TX-55FXW784
    Auf dem zweiten Platz steht der Panasonic TX-55FXW784.
  3. Sony
    KD-55XG9505
    Den dritten Platz der besten Fernseher von 1000€ bis 1500€ kann sich der Sony KD-55XG9505 sichern.
  4. Samsung
    GQ55Q80R
    Der Samsung GQ55Q80R wurde auf Platz vier gewählt.
  5. Samsung
    QE55LS03RA
    Geht es nach der HiFi-Forum Community, dann ist der Samsung QE55LS03RA der fünftbeste Fernseher zwischen 1000€ und 1500€.
  6. Samsung
    GQ55Q7FN
    Auf Platz sechs steht der QLED-TV Samsung GQ55Q7FN.
  7. Samsung
    GQ55Q70R
    Samsung GQ55Q70R ist auf Platz sieben der besten Fernseher bis 1500€.
  8. LG
    OLED B8
    Der LG OLED B8 war 2019 noch im Handel und konnte sich Platz acht bei der Abstimmung sichern.
  9. Sony
    KD-55XG8588
    Das HiFi-Forum wählte den Sony KD-55XG8588 zum neuntbesten Fernseher zwischen 1000€ und 1500€.
  10. Sony
    KD-55XG8596
    Gerade so hat es der Sony KD-55XG8596 noch in die Top 10 geschafft.

Platz 1: LG OLED 55B9

Wenig überraschend gewinnt der einzige OLED-TV, der schon 2019 für weniger als 1500 Euro angeboten wurde, in dieser Kategorie. Der B9 ist das abgespeckte Modell der 2019er OLED-Reihe von LG und damit einer der günstigsten OLED-TVs auf dem Markt. Der LG OLED B9 bietet ein perfektes Schwarz, sowie Kontrast- und Farbwerte auf Premium-Level für einen vergleichsweise niedrigen Preis. Auch an der HDR-Unterstützung wurde nicht gespart: HDR10, HLG und auch das Premium-Format Dolby Vision werden unterstützt. Der beste Fernseher zwischen 1000 und 1500 Euro kann sich also definitiv sehen lassen.

» Zum Angebot bei Amazon

Platz 2: Panasonic TX-55FXW784

Als zweitbesten Fernseher können wir den Panasonic TX-55FXW784 empfehlen. Dieser 4K-TV bietet das bekannte Smart-TV-Betriebssystem „My Home Screen“ und einen Quad Core Prozessor. Vier HDMI-Anschlüsse und drei USB-Anschlüsse entsprechen dem Standard in dieser Preiskategorie. Anders als der LG B9 kann der Panasonic zwar nicht mit Dolby Vision glänzen, dafür wird das konkurrierende Premium HDR-Format HDR10+ unterstützt. Gutes Bild und gute Ausstattung machen den Fernseher zu einer echten Kaufempfehlung. Ob du eher auf die zuvor beschriebene OLED-Technologie setzen solltest oder doch ein LED TV das richtige für dich ist, kannst du im HIFI.DE-Ratgeber nachlesen.

» Zum Angebot bei Amazon

Platz 3: Sony KD-55XG9505

Empfehlung Nummer Drei: Der Sony KD-55XG9505. Dieser 4K-Fernseher von Sony bietet ebenso wie der B9 Dolby Vision. Auch HDR10 und HLG werden unterstützt. Der Fernseher soll außerdem besonders immersive Bilder liefern und überzeugt mit einem intelligenten Prozessor, der Helligkeit und Farben jederzeit passend reguliert. Der drittbeste Fernseher in dieser Preiskategorie liefert Android-TV und damit alle wichtigen Apps für den perfekten Streaming-Abend. Passend dazu stellt Google die Sprachsteuerung zur Verfügung. Wenn die Kinder im Bett oder die Wände sehr dünn sind, dann kann per Bluetooth gemütlich von der Couch aus per Kopfhörer geschaut werden. Alles in allem eine große Kaufempfehlung.

» Zum Angebot bei Amazon