Startseite Bestenlisten Heimkino AV-Receiver Die besten AV-Receiver über 1000 Euro

Die besten AV-Receiver über 1000 Euro

Aktualisiert am 14.10.2020
Wer auf der Suche nach dem passenden AV-Receiver im High-End-Bereich ist, dem dürfte unsere folgende Liste der beliebtesten AV-Receiver der HIFI-FORUM Community über 1000 Euro mit Sicherheit helfen.
  1. Denon
    AVR-X4500H
    Wieder einmal geht der erste Platz an Denon. Der AVR-X4500H überzeugte die Community in der Rubrik AV-Receiver über 1000 Euro.
  2. Yamaha
    RX-A1080
    Die Silbermedaille geht an den Yamaha RX-A1080 AV-Receiver.
  3. Marantz
    SR6014
    Der SR6014 von Marantz schafft es Platz Drei der besten AV-Receiver in einem Preissegment über 1000 Euro.
  4. Onkyo
    TX-RZ3400
    Onkyos TX-RZ3400 geht als vierter über die Ziellinie im Ranking der Community.
  5. Pioneer
    VSX-LX504
    Auf dem fünften Platz reiht sich der Pioneer VSX-LX504 ein.
  6. NAD
    T 758 V3
    Den sechsten Platz macht das Gerät von NAD. Der T 758 V3 kommt im schlichten und ausladenden Design daher.

Platz 1: Denon AVR-X4500H

In der Königsklasse, den AV-Receivern ab 1000 Euro, schafft es der Denon AVR-X4500H auf den ersten Platz. Der 9.2 Kanal-Receiver verfügt über zahlreiche, 4K-fähige HDMI-Ein- und -Ausgänge und mit 200 Watt pro Kanal auch über genügend Power für jedes Heimkino oder jedes HiFi-Setup. Der X4500H liefert besonderen 3D-Klang. Das schafft er auch durch die DTS Virtual:X Technologie. Damit sind sogar echte 3D-Soundeffekte ohne aufwändiges Surroundlautsprecher-Set mit Höhenlautsprechern möglich. Im Videobereich kann Denons Gerät ebenfalls glänzen. Alle HDMI-Ein- und Ausgänge sind mit HDCP-2.2 Spezifikationen ausgestattet und mit 4K-Ultra-HD-Quellen kompatibel. Dazu kommen die höchsten Standards wie HDR, Dolby Vision, Hybrid Log Gamma (HLG) sowie eARC.

» Zum Angebot bei Amazon

Platz 2: Yamaha RX-A1080

Den zweiten Platz ergattert der Yamaha RX-A1080. Der ausladende vielseitige AV-Receiver überzeugt mit einem großen Funktionsumfang und Verbindungsmöglichkeiten. Zum Beispiel ist es möglich die kabellosen Lautsprecher MusicCast 20 und MusicCast 50 mit dem AV-Receiver zu verbinden, sodass sich das Verkabeln auf ein Minimum beschränken lässt und Multiroom-Audio problemlos möglich ist. Auch die Bedienung des RX-A1080 ist ein Kinderspiel. Der AV-Receiver ist außerdem Alexa-kompatibel, sodass auch neben der Steuerung Sprachbefehle möglich sind. Für die Klangoptimierung wird der Raumklang präzise mit Mehrpunkt-Einmessung berechnet und mit einem präzisen Equalizer feineingestellt.

» Zum Angebot bei Amazon

Platz 3: Marantz SR6014

Auch beim Drittplatzierten, dem Marantz SR6014, findet man alle Features, die ein High-End AV-Receiver mit sich bringt. Neben der starken Ausgangsleistung und zahlreichen Ein- und Ausgängen ist der SR6014 auch mit allen wichtigen Audioformaten kompatibel: Darunter IMAX Enhanced, Dolby Atmos, Dolby Atmos Height Virtualization, DTS und DTS:X. Über die zahlreichen HDMI-Ein- und Ausgänge sind auch genügend Möglichkeiten gegeben, diverse Audioquellen einschließlich Schallplatten über den AV-Receiver wiederzugeben oder den kompletten Satz an Vorverstärkerausgängen mit Aktivboxen und bis zu zwei Subwoofern zu verbinden. So bringt der Marantz SR6014 alles mit, um zum Mittelpunkt des heimischen Entertainment-System zu werden.

» Zum Angebot bei Amazon