Startseite Bestenlisten HiFi Komponenten Stereo Receiver Die besten Stereo-Receiver über 2000 Euro

Die besten Stereo-Receiver über 2000 Euro

Aktualisiert am 14.10.2020
Wer den besten Klang aus seiner Heimkino-Anlage herausholen möchte, sollte über den Kauf eines Stereoverstärkers nachdenken. Die folgende Liste spiegelt die durch unsere Community gewählten Top-Geräte wieder und soll dir helfen, den passenden Stereoverstärker für deine eigenen vier Wände zu finden.
  1. Den ersten Platz beansprucht Marantz mit dem PM-KI Ruby für sich.

  2. Nubert
    nuPower D

    Der zweite Platz geht an Nubert mit dem Kraftpaket nuPower D.

  3. Naim
    Supernait 3

    Der Supernait 3 von Naim hat es mit Platz Drei noch knapp auf das Siegertreppchen geschafft.

  4. Der futuristisch anmutende Technics SE-R1 schafft es auf den vierten Platz im Ranking der HIFI.DE-Community.

  5. Arcam
    HDA SA30

    Den fünften Platz macht der HDA SA30 aus dem Hause Arcam.

  6. Den sechsten Platz belegt der Lyngdorf TDAI-2170 im schlichten schwarzen Design.

Platz 1: Marantz PM-KI Ruby

Der Gewinner in der teuersten Preisklasse unter den Stereoverstärkern trägt den Namen Marantz PM-KI Ruby. Der Stereoverstärker glänzt besonders durch eine sehr hochwertige und vibrationsfeste Bauweise: Ein doppelwandiges, verkupfertes Chassis, ein 5 mm starkes Aluminium-Topcover und eine robuste Aluminiumfront. Die vernickelten Eingangsklemmen auf der Rückseite fallen ebenfalls auf. Das Signal gelangt von da aus in das hochwertige Innere des PM-KI Ruby. Für einen klaren und leistungsstarken Klang ist der Verstärker mit einem Stromgegenkopplungs-Design mit einer neu entwickelten Schaltungstechnologie ausgestattet. Die verbauten HDAM SA3 Schaltkreise garantieren hervorragende Dynamik und einen reinen Signalweg.

Platz 2: Nubert nuPower D

Die schwäbische HiFi-Schmiede Nubert wurde von der Community auf den zweiten Platz der Top-Verstärker gewählt. Das Modell nuPower D schafft es mit einer gewaltigen maximalen Leistungsstärke von 780 beziehungsweise 920 Watt an 4 Ohm zur Silbermedaille. Somit kann der nuPower D selbst die leistungshungrigsten Lautsprecher antreiben und das volle Potenzial einer High-End Anlage ausschöpfen. Selbst bei Vollaussteuerung treten dabei keine erhöhten Klirrwerte auf. Abgerundet wird der extrem kraftvolle High-End Verstärker durch einen Rauschabstand von 116 dBA und einer gesamten harmonischen Verzerrungen von unter 0,01 %.

» Zum Angebot bei Amazon

Platz 3: Naim Supernait 3

Als Drittplatzierter schafft es der Naim Supernait 3 durchs Ziel. Durch viele Funktionen wie Class-A Kopfhörerverstärker, Leistungstransistoren mit Keramikisolation oder galvanisch getrennte Mikroprozessorsteuerung schafft es der Supernait 3 eine detailgetreue und feine Wiedergabe zu liefern. Mit dem Supernait 3 kommen auch audiophile Ohren zu einem echten Genuss. Die verwendeten 24V DR-Module bieten eine außergewöhnliche Reinheit und Dynamik, die einen deutlich hörbaren Rauschabstand erreichen. Die Anschlussbuchsen sind mechanisch entkoppelt an der Rückwand montiert und von Hand mit den Leiterplatten verdrahtet, um störende Vibrationen fernzuhalten.