Die besten 4K-Fernseher aus 2019

Der AG9 aus dem Hause Sony soll dank OLED-Display eine Bildqualität wiedergeben, die im Bereich Helligkeit, Schärfe, Kontrast und Farbgebung auf die neuesten Standards angepasst ist. So soll selbst das Schauen aus verschiedenen Winkeln nur einen minimalen Verlust der Bilddarstellung bedeuten. Das integrierte Motion Handling soll besonders schnell bewegte Inhalte ohne störende Verzögerungen wiedergeben können. Und wie es sich für einen Smart-TV gehört, ist der Zugang auf alle gängigen Apps und Mediatheken per Knopfdruck oder Google Assistant möglich. Wer über den Kauf des neuen Sony-TVs der Master-Serie nachdenkt, kann sich wahlweise für einen 55, 65 oder 77 Zoll Bildschirm entscheiden. Dabei findet man sich in einer Preisregion zwischen 2.899 und 7.999 Euro (UVP) wieder. | Bild: Sony