Startseite News Sony WH-1000XM4: Neue Details zum High-End-Kopfhörer aufgetaucht

Sony WH-1000XM4: Neue Details zum High-End-Kopfhörer aufgetaucht

Es sind neue Details zum Sony WH-1000XM4 im Netz aufgetaucht. Wieder ist die US-Warenhandelskette Walmart für den Leak verantwortlich. Wir verraten dir, was es Neues über den High-End-Kopfhörer zu berichten gibt.
Sony WH-1000XM3 Over Ear Bild: Sony

Im Laufe des Jahres soll der Sony WH-1000XM4 als Nachfolger des WH-1000XM3 vorgestellt werden. Natürlich sind auch Verbesserungen bei der Technik zu erwarten. Ein Teil der Hardware ist nun ein weiteres Mal in einer Produktbeschreibung bei Walmart aufgetaucht, wie das britische Magazin What-Hifi berichtet. Wir verraten dir, auf welche Neuerungen du dich freuen kannst.

Sony WH-1000XM4: „Branchenführende aktive Geräuschunterdrückung“

Der Sony WH-1000XM4 ist als Over-Ear-Kopfhörer konzipiert und wird somit über den Ohren getragen. Das bringt natürlich viel Platz für die Technik in den Ohrmuscheln des High-End-Boliden mit. Wie aus der Produktbeschreibung des Walmart-Listings hervorgeht, soll der Kopfhörer mit „branchenführender aktiver Geräuschunterdrückung“ ausgestattet sein. Ob dies eine Verbesserung zum Vorgänger darstellt, kann nur durch erste Tests geklärt werden.

Zudem soll der Sony WH-1000XM4 mit einer verbesserten Ambient Sound Control ausgestattet sein. Diese lässt auch bei aktiver Geräuschunterdrückung gewisse Tonkulissen durch, damit du deine Umgebung weiterhin wahrnehmen kannst. Beispielsweise kannst du so Gespräche oder auch den Straßenverkehr verfolgen, ohne die Kopfhörer abnehmen zu müssen.

Aber auch Sonys eigene Begleit-App ist für mehrere Leaks verantwortlich gewesen. Demnach soll DSEE Extreme den Sound über künstliche Intelligenz qualitativ aufwerten. Zudem spricht der Hersteller in der App von einer Akkulaufzeit von bis zu 30 Stunden. Dank Schnellladetechnik soll der Kopfhörer in 10 Minuten für fünf weitere Stunden Wiedergabezeit aufgeladen werden können.

Jetzt ansehen: HIFI.DE-Awards: Die besten Active Noise Cancelling Kopfhörer

Mit Smart Talk soll ebenfalls eine neue Technologie Einzug in den Kopfhörer halten. Auch hier kommt eine künstliche Intelligenz zum Einsatz, die erkennen kann, ob der Träger direkt angesprochen wird. Ist dieses der Fall, soll der Sony WH-1000XM4 automatisch in den Ambient Sound Modus schalten, damit du die Person sofort verstehen kannst. Wie gut das dann in einem überfüllten Bahnhof oder dergleichen funktioniert, bleibt natürlich abzuwarten.

Preis könnte bei 350 US-Dollar liegen, Release noch unklar

Vor ein paar Monaten war in der Produktbeschreibung von Walmart auch noch ein Preis zu sehen. Demnach soll der Kopfhörer rund 350 US-Dollar kosten, was nach aktuellem Kurs knapp 310 Euro entspricht. Es wäre demnach denkbar, dass Sony den Kopfhörer für gut 350 Euro auf den europäischen Markt bringen könnte.

Einen genauen Release- oder Vorstellungstermin haben wir zwar noch nicht parat, doch wäre der Zeitraum rund um die IFA 2020 in Berlin ein realistischer Anhaltspunkt. Der Vorgänger wurde damals auf der IFA 2018 vorgestellt. Gut möglich also, dass Sony wieder den Herbst als Vorstellungszeitraum anpeilen könnte.

Nutzt du den Sony WH-1000XM3 bereits als Kopfhörer? Reichen dir die neuen Funktionen für einen Umstieg auf das neue Modell? Verrate uns deine Meinung in den Kommentaren!

Kommentieren
Damit du kommentieren kannst, logge dich ein mit deinen Hifi-Forum-Zugangsdaten oder registriere dich hier kostenlos.