Startseite Beats Studio Buds: Neue True Wireless-Kopfhörer von Apple im Netz geleakt

Beats Studio Buds: Neue True Wireless-Kopfhörer von Apple im Netz geleakt

Was neue iOS-Versionen nicht alles so verraten können: Apple arbeitet anscheinend an neuen Beats Studio-Kopfhörern, doch dieses mal als True-Wireless-Kopfhörer. Konkurrenz für die AirPods aus eigenem Hause?
Beats Studio Buds: Neue True Wireless-Kopfhörer von Apple im Netz geleakt Bild: Beats

Erst kürzlich engagierte Apple mit Scott Croyle einen Designer, der das Design der Marke Beats zukünftig leiten soll und nun tauchen auf einmal weitere Gerüchte zum Thema auf. Wie nun ein Tech-Magazin herausfand, arbeitet der Hersteller der AirPods Pro an neuen In-Ear-Kopfhörern der Marke Beats! Auch ein Name wurde enthüllt: Beats Studio Buds sollen sie heißen und viele Funktionen der AirPods übernehmen.

Unter dem Namen „Beats Studio“ kennt man bisher nur Over-Ear Kopfhörer mit ANC, hier gehts zum Test:

Beats Studio Buds: Neue Kopfhörer in Betaversion von iOS 14.6 gefunden

Für den Leak zeichnen sich die Kollegen von 9to5mac verantwortlich. Diese haben im Code der aktuellen Betaversion von iOS 14.6 entsprechende Hinweise gefunden, darunter auch einen Namen. Die „Beats Studio Buds“ sind genau wie die AirPods Pro kabellose True-Wireless-Kopfhörer mit aktiver Geräuschunterdrückung. Auch soll der von Apple entwickelte Chipsatz für Audio-Processing und zur nahtlosen Verbindung mit Apple-Geräten zum Einsatz kommen.

Mit einem ähnlichen Funktionsumfang könnten die vermuteten In-Ears den Apple AirPods Pro durchaus Konkurrenz machen. Doch die Gerüchte hören hier nicht auf: Apple arbeitet wohl auch an einer neuen Version seiner Pro-Modelle. Ob diese dann den Beats-Versionen noch einmal ein Stück voraus sein könnten, bleibt allerdings abzuwarten.

Noch ist nicht klar, ob die neuen Beats Studio Buds auch tatsächlich diesen Namen oder das oben gezeigte Design erhalten, doch der Name ist eindeutig im Quellcode der Betaversion zu finden. iOS 14.6 ist die nächste Version von Apples mobilem Betriebssystem, das Ende Mai oder Anfang Juni erscheinen soll. Dann veröffentlicht Apple auch sein, Lossless Upgrade für Apple Music. Ob die Beats dann anders als die aktuellen AirPods Modelle Lossless wiedergeben können? Wir sind gespannt!

Wie findest du die neuen Beats Studio Buds? Würdest du diese den AirPods Pro vorziehen oder nutzt du ganz andere In-Ears? Verrate uns deine Meinung in den Kommentaren!

Kommentieren
Damit du kommentieren kannst, logge dich ein mit deinen Hifi-Forum-Zugangsdaten oder registriere dich hier kostenlos.